RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpakete
Reduzierte Versandkosten ab 200 €Versandkosten
Las Jaras 2017

Las Jaras

2017

Las Jaras ist die Frucht hundertjähriger Rebstöcke, die bereits vor der Reblausplage existierten und...

Andere Flaschengrössen und Jahrgänge

Sofortiger Versand

16,35

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Las Jaras 2017

Produzent

Alkoholgehalt

14,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2017

Beschreibung

Las Jaras ist die Frucht hundertjähriger Rebstöcke, die bereits vor der Reblausplage existierten und sich heute im Zertifizierungsverfahren für den ökologischen Landbau befinden. Die Weinberge liegen im Jamuz-Tal südlich der Provinz León. Dort schützt der Berg Teleno die Pflanzen, die trotz ihrer Lage an sanften Hängen mit Ausrichtung nach Norden ein Mikroklima genießen, das ihr Wachstum fördert. Die eisenreichen Böden aus rotem Ton sind kalt und lassen Trauben für gut strukturierte und ausdrucksstarke Weine wachsen, die aber dank der thermischen Kontraste der Region auch eine gewissen Frische aufweisen.

Die Trauben werden von Hand gelesen und in kleinen Mengen in die Eichenfässer geschüttet, wobei nur 25% der Trauben entrappt sind. Das erklärt einen Teil des Weincharakters, den wir später im Mund entdecken. Für die Gärung werden autochthone Hefen eingesetzt, um den lokalen Charakter des Weins zu bewahren.

Nach dem Entkorken kommt ein Wein von wunderschöner kirschroter Farbe mit rubinroten Rändern zum Vorschein, dessen Duft von eleganten Nuancen geprägt ist, der an den Sand von Wegen erinnert. Am Gaumen würzig und saftig, mit abundanten, aber verstreuten Tanninen und einem kuriosen Schimmer von Talkum, der sich im Mund reif und abgerundet ausbreitet und Aromen von leicht likörhaften roten Früchten, lila Blüten, Unterholz und trockener Blutorangenhaut aufweist. Freundlich, cremig und gleichzeitig profund, frisch und verführerisch, mit belebenden Kakaotönen und Rauch im Hintergrund. In seiner Jugend gesellt er sich gern zu Fleisch, funktioniert aber wegen seines abgerundeten und genüsslichen Profils auch zu leichteren Speisen.

Kaninchen mit feinen kräutern / Traditionelle küche / Gegrilltes rindfleisch

  • Material zur Weinbereitung:Holz
  • Reifungszeit:9 Monate
  • HolzartFranzösische eiche
  • FarbeRubinrot / Purpurfarbene reflexe / Tief
  • Bouquet:Komplex / Schwarze frucht / Intensiv / Balsamische noten / Unterwuchsnoten / Fruchtige aromen / Delikat
  • Gaumen:Sanft / Gewürznoten / Reich / Lieblich / Guter erster auftritt / Kakao / Wildbeeren / Tief / Erfrischende säure
  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 14º C und 16º C
  • Dekantierung:Wir empfehlen, den wein etwas atmen zu lassen
  • Trink- und LagerungsempfehlungJetzt trinken oder lagern bis 2022