Weine von Franz Haas online Kaufen | hispavinus.de
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.

Franz Haas

Franz Haas

Die Pinot-Noir-Weinberge von Franz Haas sind die höchst gelegenen in Südtirol und wo sie wachsen, erfordert die Höhe einen mühsamen und schwierigen Weinanbau. Seit 1880 arbeitet diese familiengeführte...

Beschreibung
4,3/5
(Von 12 Rezensionen zu 10 Weinen)
Gründungsjahr1880
ÖnologeFranz Haas
Eigene Weinberge:55 / ha
Jährliche Produktion400000 / Flaschen
Land
Regionen
Rebsorten

Wein aus Franz Haas

11,00

(14,66 €/l)

17,70

(23,59 €/l)

29,95

/ Fl. 0,5 L (59,90 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

26,35

(35,13 €/l)
Pro Flasche -2,40 € Versandkosten
Gratis Versand ab 4 Flaschen

15,85

(21,13 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

10,00

(13,33 €/l)

40,25

(53,66 €/l)
Pro Flasche -2,40 € Versandkosten
Gratis Versand ab 4 Flaschen

24,80

(33,07 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

17,50

(23,34 €/l)

24,80

(33,07 €/l)
Pro Flasche -2,40 € Versandkosten
Gratis Versand ab 4 Flaschen

Franz Haas

Die Pinot-Noir-Weinberge von Franz Haas sind die höchst gelegenen in Südtirol und wo sie wachsen, erfordert die Höhe einen mühsamen und schwierigen Weinanbau. Seit 1880 arbeitet diese familiengeführte Kellerei, die wie wenig andere in dieser Gegend verwurzelt ist, voller Hingabe und Respekt mit den Rebsorten, die sich am besten an die extremen Klimabedingungen der Gegend anpassen, unter ihnen die Pinot Noir, von der Franz Haas einer der grössten Interpreten ist.

Typizität, Genuss, Charakter und Persönlichkeit sind die Eigenschaften, mit denen die Weine von Franz Haas sämtliche Gaumen erobern. Weine, die nie vorhersehbar sind, aber immer eine hervorragende Wahl. Frucht von einem für den Weinanbau sehr gut ausgestatteten Gelände, sowohl was die Einzigartigkeit des Mikroklimas betrifft, als auch die hiesigen Böden — reich an Sand, Porphyr, Lehm und Kalkstein —, präsentieren sich die Weine von Franz Haas ausserdem mit besonderen Etiketten, die von Ricardo Schweizer entworfen werden, Schüler von Picasso und Le Corbusier.

Die Reihe an Weinen der Kellerei enttäuscht nicht. Auf ihrem Gipfel steht die Pinot Noir mit dem grossen Schweizer, ein Wein, der über 15 Monate im Fass gereift ist, sich fruchtig und duftend zeigt, mit Noten von Leder, Tinte, Holz und Pfeffer; und ihr Jahrgangs-Pinot, den die Fachkritik und Weinliebhaber aufgrund seiner Beweglichkeit, seiner umgarnenden, fruchtigen Aromen, seiner Fülle und Sanftheit, Sauber- und Freundlichkeit immer mehr zu schätzen wissen.

Unter ihren Weissweinen repräsentieren der Gewürztraminer und der Sauvignon durch ihre Fülle und Frische das ganze Potential, zu dem die internationalen Rebsorten in dieser Gegend in der Lage sind. Auch ihr Pinot Bianco Lepus, voller Frucht und Zitrusnoten, ist frisch und warm zugleich, kräftig und delikat, sehr ausdauernd und mineralisch.

Der Schatz der Kellerei ist eine unumgängliche Seltenheit, sowohl für Liebhaber als auch für die besten Experten... Moscato Rosa, ein Wein von unwiderstehlichem Zauber, mit einer wunderbaren Ladung von Marmelade, roter Frucht, Zimt und Zitrusschale in der Nase. Am Gaumen macht ihn seine Frische fleischig, dicht, lang und absolut nicht klebrig.

Franz HaasFranz Haas