Wein von Zaccagnini Montepulciano d'Abruzzo Tralcetto - Montepulciano d'Abruzzo - online Kaufen.
WARENKORB
Kostenlose Lieferung ab 100 €
Zaccagnini Montepulciano d'Abruzzo Tralcetto 2019

Zaccagnini Montepulciano d'Abruzzo Tralcetto

2019

7,45

/ Fl. 0,75 L (9,93 €/l)
  • Kostenlose Lieferung ab 100 €
  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.77/5 Bewertung von Trusted Shops

Datenblatt

TypRotwein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti12,5%

Der Wein

Vielleicht lässt die symbolische und raffinierte Verpackung so manche Nase rümpfen, aber Tralcetto ist und bleibt eines der Symbole des italienischen Weines. Darüber hinaus müssen selbst die Misstrauischsten zustimmen, dass dieser Wein nicht nur zur Präsentation, sondern auch von Substanz ist. Vor allem ist die Idee, eine kleine Ranke um den Flaschenhals zu rollen, keine oberflächliche Aktion. Im Gegenteil, es zeugt von der dauerhaften Beziehung zwischen diesem großen Unternehmen und seinem Land, zwischen seinem unternehmerischen Futurismus und der soliden Herangehensweise an die Arbeit im Weinberg.

Wenn die Flasche das Buchcover ist, das eine Geschichte ankündigen und den Leser zum Bücherregal locken will, ist Wein in diesem Fall eine sehr fesselnde Geschichte. In der Tat erzählt der Tralcetto ohne Vortäuschung und Schnörkel das echte Wesen des Montepulciano mit seinen Vorzügen und seinen Grenzen. Eine Geschichte, die auf die Wanderweidewirtschaft der Abruzzen und die Arbeit in den Trabocchi, den alten Geräten zum Fischen auf Pfahlbauten zurückgeht und eine einzigartige und lebhafte Gesellschaft von stolzen Bauern und Fischern vereinigt, der gesunde gute Geschmack der Abruzzen. Eine Traube, die immer jugendlich und ein bisschen kantig ist? Vielleicht sind das die Grenzen des Montepulciano, welche der Tralcetto mit Leidenschaft erzählt. Aber probieren Sie ihn mit Gebratenem oder mit einem schönen Pecorino: Diese Grenzen werden zu Vorzügen dieses Weines werden.

Tralcetto ist ein Wein von territorialem Charakter und intensivem Rubinrot mit violetten Reflexen. In der Nase setzt er mit den primären Aromen der Weinrebe einen intensiven und typischen Duft frei: Noten von Konfitüre aus kleinen roten Früchten, bitterer Mandel, Gewürzen, kombiniert mit ätherischen Empfindungen. Der Geschmack ist vollmundig und gut strukturiert, mit Tanninen und Wärme, weich und von lang anhaltendem Geschmack und Geruch. Entschiedener Körper, mitunter etwas rau und lebhaft, aber gut ausgeglichen durch die Tannine und die Verfeinerung auf Holz. Er eignet sich hervorragend zu aufwendigen Fleischgerichten, Vorspeisen mit Hackfleisch und mittelalten Käsesorten.

Wie schmeckt dieser Wein?

Tralcetto ist ein Wein von territorialem Charakter und intensivem Rubinrot mit violetten Reflexen. In der Nase setzt er mit den primären Aromen der Weinrebe einen intensiven und typischen Duft frei: Noten von Konfitüre aus kleinen roten Früchten, bitterer Mandel, Gewürzen, kombiniert mit ätherischen Empfindungen. Der Geschmack ist vollmundig und gut strukturiert, mit Tanninen und Wärme, weich und von lang anhaltendem Geschmack und Geruch. Entschiedener Körper, mitunter etwas rau und lebhaft, aber gut ausgeglichen durch die Tannine und die Verfeinerung auf Holz.

Leicht
Kräftig
Weich
Tanninreich
Sanft
Sauer
Farbe
Rubinrot / Intensiv / Riflessi purpurei
Bouquet
Confettura di frutti di bosco / Gewürze / Aromi primari / Mandorla fresca
Gaumen
Voll / Tanninhaltig / Frisch / Appagante / Anhaltend

Lagern oder trinken

Zwischen 16º C und 18º C servieren

Essen und Wein

 Er eignet sich hervorragend zu aufwendigen Fleischgerichten, Vorspeisen mit Hackfleisch und mittelalten Käsesorten. Aber probieren Sie ihn mit Gebratenem oder mit einem schönen Pecorino: Diese Grenzen werden zu Vorzügen dieses Weines werden.

pasta
Nudeln
aves-y-carnes-blancas
Geflügel und weißes Fleisch
carnes-rojas
Rotes Fleisch
caza
Jagen
quesos-curados
Geräucherte Käsesorten

Weicher vollfetter käse, Pecorino toscano, Pasta mit bolognese-sauce, Tagliata di manzo, Arrosticini

Bewertungen und Auszeichnungen

201791 SK
SK: Suckling

Kundenrezensionen

4,3/5
136 Rezensionen
Jahrgang:

Die Weingut

Zaccagnini

Zaccagnini

Wenn man 3000000 Flaschen hört, denkt man an eine Weinindustrie. Das von Marcello Zaccagnini ist hingegen ein eklektisches und dynamisches Anwesen , feinfühlig gegenüber den Bedürfnissen des Marktes, natürlich, aber wie wenige tief verankert in der Liebe für das Gebiet . Unter den bedeutendsten italienischen Unternehmen der Welt zeigt Zaccagnini eine tugendhafte Einheit von unternehmerischer Vision und Kompetenz im Weinberg und -keller. Im Land...

>>