WARENKORB
Empfohlene
Adami Valdobbiadene Brut Bosco di Gica

Adami Valdobbiadene Brut Bosco di Gica

90
PARKER
2
GAMBERO ROSSO
3
VITI AIS

Der Bosco di Gica ist ein Prosecco Brut, der großartigen Charakter ausdrückt, was sich in Eleganz un...

Lesen Sie mehr
12x11

11,00

/ Fl. 0,75 L

(10,08 x12)

(13,44 €/l)

Wein Adami Valdobbiadene Brut Bosco di Gica

Produzent

Alkoholgehalt i

11,0%

Flasche

0,75 L

Beschreibung

Der Bosco di Gica ist ein Prosecco Brut, der großartigen Charakter ausdrückt, was sich in Eleganz und großartigem Aroma niederschlägt. Dieser Wein hat seinen Namen von einem alten Namen der Gegend, in der sich die ersten Weinberge der Familie Adami befinden.

Frischer und aromatischer Sekt. Strohgelbe Farbe, dichter Schaum mit feiner und anhaltender Perlage. Angenehm duftend, bietet es ein breites, fruchtiges Bouquet mit Aromen von gelbem Apfel, Pfirsich, Glyzinien und Akazienblüten: ein insgesamt ausgewogenes und zartes Aroma, kombiniert mit aromatischen Noten von großer Frische. Am Gaumen zeigt es sich säuerlich, saftig, frisch und aromatisch, wie die Nase andeutet. Von guter Fülle, Rundheit und Länge ist es ein ausgezeichneter Aperitif, auch ausgezeichnet "während des Essens" kombiniert mit Fisch, Schalentieren und Meeresfrüchten.

Der Bosco di Gica Brut zeigt im Jahr nach der Ernte seine maximale Frische. In den folgenden Jahren jedoch, wenn gut erhalten, entspricht die Abnahme der Intensität des Geschmacks und der fruchtigen Düfte einer größeren Komplexität sowohl in der Nase als auch im Mund, die angenehme Überraschungen bereiten kann.

Die historischen Zeugnisse stammen aus dem Mittelalter, der Berufung der Weinberge der Marca Trevigiana. Hier wurden exzellente Weißweine hergestellt, die, wie 1606 geschrieben, "in Venedig, in Deutschland und bis nach Polen" exportiert und geschätzt wurden. Es war eine natürliche Selektion, die Glera in diesem High Brand-Weinhof und vor allem in der Gegend von Valdobbiadene, wo sie seitdem an den steilen Hängen der Hügel des Pliozän regiert, aufzuerlegen. Die Umgebung ist streng, wir sind in der Nähe der ersten Gipfel der Dolomiten, aber gut geschützt und vom warmen Licht des Mittags geküsst.

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 6º C und 8º C

Kundenrezensionen

4,3/5
19 Rezensionen
5 Sterne
7
4 Sterne
10
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: jggkr (16.7.2019)

Feiner fruchtiger Prosecco

Ein erfrischender und sehr guter ausgewogener Prosecco mit Fruchtbetonung und sanfter Note von Birne und Aprikose, sehr bekömmlich und genussvoll zu Apéros und Antpasti, ein echter Sommersprudel von Qualität

von: Beat H. (26.9.2019)

Beständig gut

Der Bosco di Gica von Adami zeichnet sich seit Jahren durch stabile Qualität auf hohem Niveau aus. Ein zartfruchtiger, feinschaumiger Gaumengenuss mit feiner Süsse. Sehr angenehm.

von: Vero (30.12.2016)

bon rapport qualité prix

un très bon rapport qualité prix avec ce prosecco : une dizaine d'euros tout en bénéficiant d'une note à 90 par le guide Parker, imbattable donc. Celà vaut largement un champagne, à prendre en apéro ou bien à mélanger dans un cocktail, par exemple un spritz ou bien un bellini (coulis de pêche blanche et prosecco)

von: Hartford oenophile (25.1.2017)

As good as prosecco gets

There's only so much you can expect from prosecco. It's never going to be profound. But it is easy to drink, a crowd pleaser. This one is apples and pears on the nose, fine mouse and all too easy to demolish a bottle. Now my house fizz.

von: Blanc Francis (10.5.2019)

Un Prosecco sympathique

Depuis son succès mondial on rencontre le Prosecco un peu partout. Et parfois on se dit que ce que nous buvons n'est pas à la hauteur. Pas celui-ci ! Un Prosecco très bulleux, gouteux et qui me réconcilie avec ce vin.

Top-Verkäufe des Monats