RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
93+ Parker-Punkte für nur 9,10 Euro! -15% auf Ultreia Saint Jacques 2018 . NUR HEUTE!10s 3m 44s
Almaviva 2017

Almaviva

2017
94+
PARKER
100
SUCKLING

1996 trafen Mouton Rothschild und Concha y Toro, zwei der berühmtesten Kellereien aus dem Bordeaux u...

Ausverkauft

174,20

/ Fl. 0,75 L

Wir können Ihnen eine E-Mail senden, falls wieder lieferbar oder wir andere Jahrgänge erhalten haben.

Produktinfo: Almaviva 2017

Produzent

Alkoholgehalt

15,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2017

Beschreibung

1996 trafen Mouton Rothschild und Concha y Toro, zwei der berühmtesten Kellereien aus dem Bordeaux und aus Chile, eine Vereinbarung mit dem klaren Ziel, den bestmöglichen Rotwein auf chilenischem Boden zu produzieren.

Unter der strikten Supervision beider Partner gekeltert, verbindet Almaviva das önologische Wissen von Rothschild perfekt mit den Kenntnissen des Geländes von Concha y Toro. Der Weinberg von Almaviva wurde unter den besten Fincen von Puente Alto ausgewählt, im Maipo-Tal, einer Enklave, die für ihre vorzüglichen Wachstumsbedingungen und die perfekte Reifung von Cabernet Sauvignon bekannt ist. Der erste Jahrgang (1998) von Almaviva war praktisch sofort nach Markterscheinung von internationaler Relevanz, wobei er sich in eine Art chilenischen Opus One verwandelte.

Der Wein verbringt 18 Monate in neuen Fässern französischer Eiche und wird ohne Filterung oder Klärung in Flaschen abgefüllt. Er leuchtet in einer schönen kirschroten Farbe und verführt mit seinen Aromen von Schokolade, Marmelade aus schwarzen Johannisbeeren und Brombeeren, Rauch, getoastetem Brot und süssen Gewürzen. Am Gaumen zeigt er Körper, ist dicht und süsslich fruchtig, dabei aber nicht übermässig schwer, dank einer Dosis Frische, die ihm eine lebendige Säure verleiht. Er verewigt sich in der Erinnerung mit aromatischen und taktilen Funken voller Charakter.

Entrecôte mit pfeffersauce / Gebratene pilze / Hirsch

  • FarbeHell / Intensiv / Rubinrot / Tief
  • Bouquet:Würzige noten / Intensiv / Brombeeren / Vanille / Lakritz / Johannisbeere / Rein / Fruchtige aromen / Weihrauch
  • Gaumen:Kräftig / Blanciert / Elegant / Komplex / Anhaltend / Langer abgang / Fleischig / Reife früchte / Dicht / Fein / Abgerundete tannine / Konzentriert / Grosszügig
  • Optimale Serviertemperatur:16º C