WARENKORB
Château Pontet-Canet 2018

Château Pontet-Canet

2018
BIODYNAMISCH

Alfred Tesseron, aktueller Leiter von Château Pontet-Canet, definiert sich selbst als Landwirt, nich...

Lesen Sie mehr

133,30

/ Fl. 0,75 L (177,74 €/l)

Wein Château Pontet-Canet 2018

Produzent

Alkoholgehalt i

14,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2018

Beschreibung

Alfred Tesseron, aktueller Leiter von Château Pontet-Canet, definiert sich selbst als Landwirt, nicht als Önologe (obwohl er dies ist), und begründet diese Entscheidung mit einem unumstösslichen Argument: "meine Arbeit und die meines Teams konzentriert sich auf den Weinberg, nicht auf die Kellerei".

Die Weine von Château Pontet-Canet verströmen Energie und Intensität, und drücken sich voller Freiheit aus. Die Kraft, die unerwartete Präzision der Frucht und die unbestreitbare Klasse sind zu den Identitätsmerkmalen des Hauses geworden. Ihre Weine verführen mit der Dichte der Frucht, der Finesse am Gaumen und ihrer natürlichen Eleganz. Die Farbe ist purpur, das Bouquet ein Spiel aus Waldfrüchten und Gewürzen vor einem Hintergrund aus Graphit. Am Gaumen sind sie ausdrucksstark, dicht und geschmackvoll, von einer balancierten Säure geleitet. Man hat den Eindruck, pure Frucht, puren Gefallen zu kauen.

Der Wein, der unter denen von Pontet-Canet hergestellten, ausschliesslich den Namen der Kellerei auf seinem Etikett ziert, ist ihr grosser Wein: der Château Pontet-Canet. Mit einem Verschnitt, der für gewöhnlich aus zwei Drittel Cabernet Sauvignon und einem Drittel Merlot besteht sowie einem kleinen Anteil an Petit Verdot und Cabernet Franc, stellt ein parfümiertes und klares Bouquet zur Schau, das von Sauerkirschen, Pflaumen und Veilchen geprägt ist, und mit etwas Luft immer weiter wächst; Graphit und Noten von Räucherstäbchen runden die Aromen ab. Am Gaumen beweist er Körper, mit einer leicht körnigen Textur, mittlerer Säure, gezügelter Tiefe und runden Tanninen, die seine Textur in Seide verwandeln. Sein leicht würziger und sehr lebendiger Abgang ist pure Balance. Der Château Pontet-Canet, rebellischer Nachbar von Mouton-Rothschild, ist ein Pauillac mit einer sehr besonderen Mineralität und Charakter, die ihn zum würdigen Empfänger des Namens "der Pinot Noir von Pauillac" gemacht haben. Zweifelsohne ein überwältigender Wein aus dem Bordeaux, den man in Ruhe kennenlernen und geniessen sollte.

Zu folgendem Essen passend

Gebratenes lamm / Ente mit roter beerensauce / Wildgerichte

Herstellung

BIODYNAMISCH
  • Reifungszeit:Zwischen 15 und 20 Monate
  • Alter der Fässer;Neu und halbneu
  • HolzartEiche

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:16º C

Kundenrezensionen

4,7/5
3 Rezensionen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Fhemo (8. Apr.) - Jahrgang 2018

Burdeos de extraordinaria relación calidad-precio.

Vino de Burdeos muy bien hecho a un magnífico precio. Rico y agradable. Ideal para carnes asadas. Recomendable.

von: Art Curator Marbella (31.3.2017) - Jahrgang 2014

buen cuerpo, los aromas tipicos del pauillac

el Château Pontet Canet 2014 tiene todo de un gran vino, limpio, fruta negra, este ligero sabor a lapiz negro

von: JAVIER ELZO (3.9.2020) - Jahrgang 2017

Compre el de 2014

Aun no lo he bebido. Espero que madure un poco mas en botella

Wein aus Château Pontet-Canet

Château Pontet-Canet

Der Ursprung von Château Pontet-Canet geht zum Beginn des 18. Jahrhunderts (1705) zurück, als Jean-François de Pontet, Offizier von König Luis XV, mehrere Parzellen im Norden des Dofes Pauillac vereinte, die seine Nachfolger Jahre später erweiterten, indem sie Nachbarfinkas kauften, ein Besitz, der den Namen 'das Haus von Canet' erhielt. Ein Jahrhundert später blühte Château Pontet-Canet derartig auf, dass es, von Napoleon III. angeordnet, in die berühmte Klassifizierung von ...

Alle Weine von Château Pontet-Canet ansehen