RotweinWeißweinSchaumweinRosé-WeinSpirituosenGeschenkkatalog
Castellani Valpolicella Ripasso Costamaran 2015

Castellani Valpolicella Ripasso Costamaran

2015
Die Weinkellerei Castellani ist ein kleines Juwel, das seit 1945 aktiv ist. Heute sind es Sergio Cas...
AUSVERKAUFT

15,80

/ Fl. 0,75 L

Wir können Ihnen eine E-Mail senden, falls wieder lieferbar oder wir andere Jahrgänge erhalten haben.

Andere Kunden kauften auch

Produktinfo: Castellani Valpolicella Ripasso Costamaran 2015

Typ

Rotwein

Weinregion

Valpolicella Ripasso (Italien)

Rebsorten

Corvina, Corvinone, Rondinella und Molinara

Produzent

Castellani Michele & Figli

Alkoholgehalt

14,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2015

Beschreibung

Die Weinkellerei Castellani ist ein kleines Juwel, das seit 1945 aktiv ist. Heute sind es Sergio Castellani und seine Familie, Frau und Kinder, die sich darum kümmern, es mit unermüdlicher Leidenschaft und Begeisterung zu polieren.

Abgesehen davon, dass sie äusserst wertvolle Weinberge besitzen, legt Castellani ein besonderes Augenmerk auf die Ernte und die Selektion der Trauben, sowie — bereits in den Installationen der Kellerei — auf einen Vinifizierungsprozess und eine Reifung, die die neueste Technologie mit den traditionellen Methoden in Einklang bringen. Aus dieser perfekten Ehe zwischen Geschichte und Innovation entstehen Weine, denen es gelingt, dass Gebiet Valpolicella auf so ehrliche wie moderne Art und Weise darzustellen.

Ripasso Costamaran wird — wie dies die Tradition für diese Art Wein vorschreibt — hergestellt aus: den autochthonen Rebsorten Corvina, Corvinone, Rondinella und Molinara, die von einem Weinberg stammen, der sich im Herzen von Valpolicella befindet, mit einer zweiten Gärung auf der Schale und Hefe eines Amarones. Mit dieser besonderen Art der Weinbereitung erhält man einen Wein mit stärkerer Intensität, ohne dabei die Leichtigkeit des natürlichen Körpers der Valpolicellaweine zu beeinflussen. Der zweiten Gärung folgt eine Reifung über 18 Monate in Fässern slowenischer Eiche grossen Volumens.

Das Endergebnis ist ein Wein von tiefem Rubinrot mit granatfarbenen Reflexen. In der Nase zeigt er sich süss und grosszügig, wobei er Aromen von Kirschlikör, eingelegten Pflaumen, Tabak, Leder und Gewürzen bietet. Am Gaumen ist er dankbar, voller Glanz, sowie einem schönen Gleichgewicht zwischen Süsse und Frische... und gefährlich einfach zu trinken.

Gebratenes geflügel / Brei

  • Bouquet:Gewürze
  • Gaumen:Tabaknoten
  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 16º C und 18º C