WARENKORB
RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Cos Pithos Rosso 2018

Cos Pithos Rosso

2018
Vittoria (Italien)
BIO-WEIN

Pithos Rosso wird auf Basis eines Verschnitts aus Frappato und Nero d'Avola hergestellt, zwei autoch...

Lesen Sie mehr
x6 -10%

21,75

/ Fl. 0,75 L

(19,58 x6)

(26,10 €/l)

Cos Pithos Rosso 2018

Typ

Wein Rotwein

Herkunft

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt i

12,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2018

Beschreibung

Pithos Rosso wird auf Basis eines Verschnitts aus Frappato und Nero d'Avola hergestellt, zwei autochthone Rebsorten Italiens, die sich harmonisch ergänzen, die erste mit blumigen und würzigen Aromen und die zweite mit anderen, eher erdigen und balsamischen Noten. Die Trauben werden mittels indigener Hefen vergoren, in Terracotta-Amphoren, die in den Boden gerammt werden, um eine gleichmässige Temperatur und Feuchtigkeit zu gewährleisten. Früher wurden Keramikbehälter für die Weinherstellung verwendet, aber es ist offensichtlich, dass der Mensch in irgendeinem Moment der Geschichte die Verwendung von Holz und Edelstahl zu bevorzugen begann. Cos war die erste sizilianische Kellerei, die diese alte Tradition wiederbelebt hat, wobei Terracotta auch erlaubt, dass der Wein atmet, aber im Unterschied zum Holz ihn nicht verändert. Die Kellerei verfolgt so eine Unternehmenskultur, die auf der Herstellung von natürlichen Weinen beruht, sowie auf der Konservierung der Besonderheiten des Weinbergs und des Terroirs.

Pithos Rosso ermöglicht es uns, das Terroir von Vittoria in seinem vollen Glanz und der ganzen Intensität zu verkosten, den Geschmack der Frucht und der Mineralität seiner Böden zu schmecken. Im Glas präsentiert er sich in einem schillernden Rot, von dem die ersten Aromen von Blumen und roten Früchten verströmt werden. Das Bouquet ist ehrlich und kommt sofort auf den Punkt, mit Aromen, unter denen wir auch Pilze und Unterholz finden, aromatische Kräuter und eine Mineralität, die einen angenehmen und schmackhaften Wein ankündigt.

Am Gaumen insistieren Frucht und Boden erneut mit Energie und Vehemenz. Ein Wein, der über eine lebendige Säure verfügt, fruchtig und erdig, duftend, voller Leben und Frohsinn.

Zu folgendem Essen passend

Pomodori ripeni / Carne di manzo alla brace / Panzerotti / Pasta con le melanzane

Herstellung

BIO-WEIN

    Gaumen

    • FarbeRosso granato
    • Bouquet:Viola / Lampone / Cassis / Terra bagnata
    • Gaumen:Fruttato / Fresco / Sapido / Secco

    Empfehlungen

    • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 16º C und 18º C

    Kundenrezensionen

    4,4/5
    10 Rezensionen
    5 Sterne
    5
    4 Sterne
    4
    3 Sterne
    1
    2 Sterne
    0
    1 Stern
    0
    von: ramigi (10. März) - Jahrgang 2018

    A carafe

    Bon vin fruité et un peu fort qu'il faut absolument laisser aérer quelques heures avant de le boire. A l'ouverture de la bouteille il y a un goût un peu acide qui passe après qu'il respire un peu. C'est même meilleur le lendemain. Ce vin accompagne bien les viandes rouges en sauce.

    von: LEROY Bruno (6. März) - Jahrgang 2018

    Comme si la Sicile se trouvait entre Bourgogne et Jura

    Plus de soleil dans cette cuvée que dans le Nero di Lupo mais ça reste frais, tendu et raffiné. Le nez est puissant, avec des notes minérales de pierres chaudes évoluant rapidement sur la confiture de fraises. La bouche est bizarrement plus légère et fraîche sur la minéralité en premier puis sur le fruit rouge acide fraise-framboise. On hésite entre un rouge du jura et le sud-bourgogne. Très beau vin

    von: Alberto A (29.10.2020) - Jahrgang 2017

    Super descubrimiento

    Me acabo de hacer fan de esta bodega. Fruta, balsamicos, tabaco rubio, taninos finos, final medio-largo. Muy equilibrado en su conjunto.

    von: Tom (2.7.2020) - Jahrgang 2017

    Cos pithos

    A first red from the producer for me, excellent depth of flavour and surprisingly low in alcohol, an excellent lighter red

    von: Nabokov (18.7.2019) - Jahrgang 2016

    Very good, but not as much as other vintages

    The Occhipinti at Azienda Cos are fabulous and, usually, the Pithos red is my favourite bottling of theirs. It may be because of its youth or the characteristics vintaged, but this time the wine, while being very good, seemed a bit muted in comparison with previous incarnations. Having said that the elegance and refinement of the wine is still there, with the pristine fruit, the gritty but fine tannins, the clove and cinnamon touch in the aftertaste.

    Top-Verkäufe des Monats