RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpakete
Reduzierte Versandkosten ab 200 €Versandkosten
Cristo di Campobello Nero d'Avola Lu Patri 2016

Cristo di Campobello Nero d'Avola Lu Patri

2016

Weinregion

Sicilia (Italien)

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

14,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2016
2 für sofortigen Versand. Mehr verfügbar am 15.7.2020

23,05

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Cristo di Campobello Nero d'Avola Lu Patri 2016

Typ

Wein Rotwein

Weinregion

Sicilia (Italien)

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

14,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2016
  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 16º C und 18º C

Kundenrezensionen

5,0/5
4 Rezensionen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Steen Darling (16.4.2019) - Jahrgang 2014

Best nrodavola

I think it is the best nero davola on Sicily.I am a addict to this fantastic redwine.Was introduced to the wine 8 years ago. After that I always buy some bottles on my visits yo Sicily.Fortunately i found it on your webshop,so in the future i dont need to carry the bottles in my luggage.

von: AYDIN (15.4.2018) - Jahrgang 2013

C’est un des meilleurs vin que j’ai goûté jusqu’à présent,jute une suggestion vous pouvez offrir un tire bouchon à vous clients qui commande en grande quantité

von: Mia (20.12.2017) - Jahrgang 2013

Wonderful!

I purchased a few bottles of this for my dad after we enjoyed it on a trip to Sicily. Wonderfully smooth and full of spicy fruit.

von: Leomi67 (6.12.2017) - Jahrgang 2013

Nero d'Avola 100%

Enfin un bon Nero d'Avola, trés aromatique. Pour avoir goûté tous les vins de cette cave viticole située dans les environs d'Agrigento en Sicile, je peux dire que tous leurs vins mérite le détour.

Baglio del Cristo di Campobello

Baglio del Cristo di Campobello

Baglio del Cristo di Campobello ist eine junge Kellerei aus Agrigento, in Sizlien, die allerdings bereits seit einigen Generationen aktiv im Anbau von Weinbergen ist. Das Unternehmen hat sich bis ins Jahrzehnt 2000 dem Qualitätsweinbau zugewandt und dabei den Verkauf seiner Trauben an Dritte aufgegeben, wie dies viele andere in dieser Region im Westen Siziliens praktizieren. Dieser neue Ansatz begann mit nichts geringerem als der Begeisterung für die sizilianischen Böden und ...