» Italvinus ist jetzt Hispavinus.de «
RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
ORANGE SUNDAY! Bis -15% auf Orange Weine und Rosés2s 38m 1s
Donnafugata Mille e Una Notte 2016

Donnafugata Mille e Una Notte

2016

Mille e Una Notte ist ein intensiver und faszinierender Wein mit einer undurchdringlichen rubinroten...

52,80

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Donnafugata Mille e Una Notte 2016

Produzent

Alkoholgehalt

13,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2016

Beschreibung

Mille e Una Notte ist ein intensiver und faszinierender Wein mit einer undurchdringlichen rubinroten Farbe. Die Nase drückt fruchtige und würzige Noten aus, kombiniert mit floralen Noten von Violett, Balsamico und Tabak. Im Mund ist es voll, einhüllend, warm und tanninhaltig, mit würzigen und fruchtigen Noten am Ende. Perfekt zu ersten Gängen wie Pasta oder Risotto mit Fleischsauce, aber auch zu zweiten Gängen mit gedünstetem weißem oder rotem Fleisch, gebratenem Fleisch und gereiftem Käse.

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 16º C und 18º C

Kundenrezensionen

4,0/5
2 Rezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Lawrencemb (14.2.2018) - Jahrgang 2013

Typical powerful Sicilian wine

A complex structured wine with a powerful peppery, fruity taste. Definitely needs decanting in order for it to open up, minimum 30 minutes preferably 1 hr.

von: Nana09 (21.12.2016) - Jahrgang 2011

Buona profondità tannica

Conosco questo vino da anni e posso dire che non mi a mai deluso di colore scuro compatto con buona polpa in bocca.

Donnafugata

Donnafugata

Donnafugata wurde 1983 in Sizilien von der Familie Rallo gegründet. Heute besitzt das Unternehmen drei Weinkellereien in drei unterschiedlichen Gebieten: Marsala, Contessa Entellina und Pantelleria, die sich zusammen genommen über eine Gesamtoberfläche von über 300 Hektar Weinbergen erstrecken. Die Weine von Donnafugata erzählen von Sizilien und seinem leidenschaftlichen und breiten Universum an Sinneseindrücken: von der Unterschiedlichkeit der Böden, die auf der Insel exi...