Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.
La Montesa 2019

La Montesa

2019
Die Bezug gebende Garnacha-Traube aus Rioja Oriental
BIO-WEIN
93
PARKER
93
PEÑÍN
94
SUCKLING

Andere Flaschengrössen und Jahrgänge

Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

14,95

/ Fl. 0,75 L (19,93 €/l)
  • Lieferung in 24-48h
  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.74/5 Bewertung von Trusted Shops
  • Versand ab Lager in Spanien

Datenblatt

TypRotwein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti14,5%
Produktion:650.000 - 700.000 Flaschen

Der Wein

Die Finca La Montesa beweist mit jedem Schluck, dass es auch im großzügigen Rioja Oriental möglich ist, Weine von enormer Eleganz und Ausgewogenheit zu erzeugen.

Wie schmeckt dieser Wein?

Eine besonders transparente rubinrote Farbe, die eine zarte Interpretation der Garnacha-Traube offenbart. Aromen von Erdbeeren und Pfeffer, Unterholz und roten Johannisbeeren. Er überrascht durch seine Frische und seine intensive kalkige Mineralität. Er ist locker und fließend, aber mit einer ausgeprägten Persönlichkeit. Seine Tannine sind rund, sehr geschliffen und bieten eine Struktur, an der die intensive rote Frucht gut anhaftet. Das Holz ist in der rauen Textur spürbar und versteht es, sich diskret in den Dienst der Frucht zu stellen, die der eigentliche Protagonist ist. Mit seiner bemerkenswerten Reinheit und Samtigkeit lässt dieser Wein eine starke Erinnerung an französische Weine aufkommen. Er hat den saftigen und überschwänglichen Charakter aufgegeben, um in der Liga der delikaten Weine zu spielen. 

Leicht
Kräftig
Weich
Tanninreich
Trocken
Süß
Sanft
Sauer

Lagern oder trinken

Wir empfehlen eine Trinktemperatur zwischen 14 und 16 ºC in einem für Tempranillo typischen Glas

Bei guten Feuchtigkeits- und Temperaturverhältnissen kann er sich in den nächsten 5 bis 6 Jahren noch gut entwickeln.

Zwischen 14º C und 16º C servieren

Essen und Wein

Aufgrund seiner Frische und seines würzigen Charakters passt er perfekt zu fettem Schweinefleisch wie Secreto oder Lagarto, vor allem wenn es auf dem Grill zubereitet wird.

embutidos-y-jamon
Würst und Schinken
arroces
Reis
aves-y-carnes-blancas
Geflügel und helles Fleisch

Gebratenes Geflügel / Gebratenes Spanferkel / Kaninchen mit Pilzen

Bewertungen und Auszeichnungen

202093 PK94 SK
201993 PK93 PN94 SK
201893+ PK93 PN
201792 PK16.5 JR93 PN92 SK
201693 PK92 PN94 SK
201592+ PK92 PN93 SK
PK: ParkerJR: Jancis robinsonPN: PeñínSK: Suckling

Weinkritiker BewertungenBewertungen von Jancis Robinson und Parker

Transparent crimson. Sweet vanilla oak on the nose that's by no means unpleasant! Rich, sweet, with sufficient freshness and this could only be rioja. Really lively, vibrant wine that expresses where it comes from. Long. QGV - Quite good value.

— Jancis Robinson (10.3.2021)JancisRobinson.com Jahrgang 2017 - 16.5 JANCIS ROBINSON

The quality/price champion 2018 La Montesa is now 100% Garnacha from organically farmed vineyards from the 100-hectare family property that gives the wine its name. It fermented with indigenous yeasts in stainless steel vats and matured in barriques, 85% of them produced with French oak and the rest with American oak. It feels very young, and the oak is still present; and the American oak, which is spicy and smoky, with ashy incense and vanilla with some sweet undertones, gives it a character that brings back the character of the traditional wines from yesteryear in a very clean way. It has vibrant freshness and should develop nicely with a couple of years in bottle. It has great purity and typicity, less Mediterranean than the 2017, nicely textured, velvety. I think the breakthrough vintage for this wine was 2015. This has all the grapes that would have been used for the Propiedad label, which was not bottled separately in 2018. It carries the EU organic-farming label. It's quite impressive for the quantity they produce—700,000 bottles. They started bottling in April 2020 from a single master blend. I tasted one of the first bottles.

— Luis Gutiérrez (30.10.2020)Robert Parker Wine Advocate Jahrgang 2018 - 93+ PARKER

Kundenrezensionen

4,3/5
277 Rezensionen
Jahrgang:

Vinifikation

Die Trauben werden von Hand geerntet, wobei überreife Beeren, die den Alkoholgehalt des Weins erhöhen würden, aussortiert werden. Der Most wird mit einheimischen Hefen in Edelstahltanks vergoren. Danach reift er 12 Monate lang in Holzfässern, hauptsächlich aus französischer Eiche. 

Material zur WeinbereitungEdelstahl
Reifungszeit12 Monate
HolzartFranzösische und amerikanische Eiche
Klärung und FilterungFlaschenabfüllung ohne Filterung und Klärung

Weinberg

La Montesa

Die Garnacha-Trauben, aus denen La Montesa hergestellt wird, werden ausschließlich biologisch angebaut und stammen vom familieneigenen Weinberg, der dem Wein seinen Namen gibt und der in der kargen Gegend des Monte Yerga liegt. Die Rebstöcke wachsen auf kalk- und eisenhaltigen Konglomeratböden in einer trockenen und windigen Umgebung, die von der kühlenden Wirkung der Höhenlage profitiert. Diese Elemente sind die perfekte Gleichung für die Garnacha, damit sie ihr zartes und vitales Profil zeigt, das uns in die Vergangenheit zu versetzen scheint. 

BodenLehm- und kalkhaltig / Kieselsteine
KlimaMediterran mit atlantischem Einfluss
ErträgeNiedrige Erträge
Oberfläche100,00 Hektar
Höhe550,00 Meter

Das Weingut

Bodegas Palacios Remondo

Bodegas Palacios Remondo

Die Familie Palacios blickt auf eine lange Weinbautradition zurück, die sich über vier Generationen erstreckt. Aber es war José Palacios Remondo, der für das verantwortlich war, was die Weinkellerei heute ist, indem er die beste Auswahl der traditionellen Sorten von La Rioja anpflanzte und den Weinbau mit großer Hingabe pflegte. Mit einer großen Zukunftsvision bildete er seine Söhne (die heute das Unternehmen leiten) in den besten...

>>

Andere Kunden kauften auch