Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
Kostenlose Lieferung ab 200 €
Louro 2023

Louro

2023
Ein beispielhafter Godello

22,50

/ Fl. 0,75 L (30,00 €/l)
  • Lieferung in 24-48h
    Kostenlose Lieferung ab 200 €
  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.74/5 Bewertung von Trusted Shops
  • Versand ab Lager in Spanien

Datenblatt

TypWeißwein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti14,0%
Produktion:105.000 Flaschen

Der Wein

Louro ist der Erstwein der Bodega von Rafael Palacios in A Rua (Ourense) und der kleine Bruder des gefeierten As Sortes. Genau wie jener wird er aus Trauben von alten Rebstöcken (bis 40 Jahre) hergestellt, die im Val do Bibei auf einer Höhe von fast 700 Metern nach biologischen Grundsätzen und mit traditionellen Weinbaumethoden angebaut werden; diese Techniken ermöglichen den Erhalt der alten Terrassen und vermeiden und den Einsatz von Herbiziden. Hier wird die große Godello-Traube, die mit Weinen wie As Sortes in den Olymp der galicischen Weine aufgestiegen ist, von einem kleinen Anteil (8 %) der ebenfalls einheimischen Treixadura begleitet. Die Granit- und Schieferböden zwingen die alten Rebstöcke dazu, ihre Wurzeln tief in die Erde zu schlagen, um sich in den Tonadern zu ernähren.

Wie schmeckt dieser Wein?

Das Ergebnis ist ein intensiver Wein von guter Reife mit einer fantastischen Säure, die ihn trotz seines hohen Alkoholgehalts elegant fließen lässt. Er verbindet Kraft mit Ausgewogenheit und zeigt sich edel, konzentriert und reif, aber ohne Exzesse. Er ist ausdrucksstark und aromatisch von Anfang an, kann aber auch gut in der Flasche weiter wachsen, obwohl seine Zukunft vielleicht nicht so lang ist wie die von As Sortes; das liegt unter anderem daran, dass seine Weinberge auf einer niedrigeren Höhe liegen. Dennoch sind sein Charakter und seine Aromatik sehr sortentypisch: weiße Früchte, Zitrusfrüchte und eine vom Terroir geprägte Mineralität; im Abgang sind die salzigen Noten, die oft bei granitischen Böden vorkommen, zu erkennen. Rosmarinhonig, Lorbeer und Fenchel verleihen der Fruchtkombination eine besondere Note und machen den Louro zu einem der komplexesten Weine in seiner Preisklasse.

Leicht
Kräftig
Trocken
Süß
Sanft
Sauer
Farbe
Strohgelb / Sauber / Grünliche Reflexe
Bouquet
Intensiv / Fenchel / Stechginster / Kastanienblüte / Zitrusfrüchte / Nasser Stein
Gaumen
Guter erster Auftritt / Frisch / Verführerisch / Ölig / Komplex / Fruchtig / Mineralische Noten / Salzige Noten / Mit Persönlichkeit / Charaktervoll

Lagern oder trinken

Zwischen 8º C und 10º C servieren

Essen und Wein

Grillierte Schalentiere / Saftige Reisgerichte / Weissfisch

Bewertungen und Auszeichnungen

202092+ PK92 PN
201993 PK16.5 JR93 PN
201816.5+ JR93 PN
201792 PK17 JR92 PN
201692 PK17.5 JR94 PN
201591 PK17- JR91 PN
PK: ParkerJR: Jancis robinsonPN: Peñín

Weinkritiker BewertungenBewertungen von Parker und Jancis Robinson

The 2019 Louro comes from a vintage that Rafa Palacios compares with 2011, 2012, 2014 and 2016, the best vintages for him. The vines are on sandy granite soils, but there are some vineyards where there's a little more clay, and the vines are worked organically. It fermented in 3,500-liter oak foudres, where the wine matured with lees for four months. It always has a small percentage of Treixadura, around 4% this year, and in 2019, it reached 14% alcohol, so it's not a shy wine. It might seem incredible, but Treixadura is a very aromatic and balsamic grape and that small percentage is clearly noticeable in the aromatics, which gives Louro a very different profile from the AS Sortes, with a more herbal and balsamic touch. But Palacios tells me that's the freshness of the year (Godello can also be herbal), as they have regrafted a lot of Treixadura. In 2019, there is less Treixadura than in previous years, and there's only one hectare of Treixadura left in his vineyards. The wine does have very good freshness, plus a very salty finish and the granite sensation that gives it an electric touch, complex, powerful and with a profile of a serious wine with very little bitterness; Palacios says it reminds him of the 2005 As Sortes. This has to be one of the best vintages of Louro, a clear step up from previous vintages. 180,000 bottles produced. It was bottled between April and May 2020 from a single master blend.

— Luis Gutiérrez (18.6.2020)Robert Parker Wine Advocate Jahrgang 2019 - 93 PARKER

Brilliant straw colour. Intense, dry, concentrated, sophisticated. Just the job for those who seek a reliable, sensibly priced alternative to fine white burgundy. Confident and long. Honestly, there is just nothing to criticise about this wine … you may be amazed to read. GV - Good value.

— Jancis Robinson (7.3.2021)JancisRobinson.com Jahrgang 2019 - 16.5 JANCIS ROBINSON

Kundenrezensionen

4,4/5
38 Rezensionen
Jahrgang:

Vinifikation

Die Trauben werden manuell entsprechend der Ausrichtung der einzelnen Parzellen geerntet, der Most wird in Eichenfässern mit einem Fassungsvermögen von 3.000 Litern vergoren und anschließend vier Monate lang auf der Hefe gelagert.

Reifungszeit4 Monate
HolzartFoudre

Weinberg

Alter des RebbergsZwischen 20 und 40 Jahren
BodenSand / Granit / Ton
KlimaKontinental mit atlantischem Einfluss
OrientierungSüdosten
Höhe700,00 Meter

Andere Kunden kauften auch