RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpakete
Reduzierte Versandkosten ab 200 €Versandkosten
Foradori Granato 2016

Foradori Granato

2016
BIODYNAMISCH
93+
PARKER

Foradori Granato ist ein milder und edler Wein. Mit einer dunklen, fast undurchdringlichen Granatfar...

Verfügbar in 6 Tagen

50,70

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Foradori Granato 2016

Typ

Wein Rotwein

Weinregion

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

13,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2016

Beschreibung

Foradori Granato ist ein milder und edler Wein. Mit einer dunklen, fast undurchdringlichen Granatfarbe überrascht der Geruch durch die intensiven Empfindungen von Veilchen und wilden Beeren, gefolgt von Kaffee, Kakao, Asche und Anis. Am Gaumen zeigt sich unvergleichliche Weichheit; ausgewogen zwischen Frische und Geschmack und mit meisterhaft ausgeführten Tanninen schließt er sehr lange auf vage Mandel erinnernd. In Kombination mit einem Krustenartist, einem geschmorten Rindfleisch mit Zwiebeln und sehr altem Käse.

BIODYNAMISCH
    • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 16º C und 18º C
    • Trink- und LagerungsempfehlungJetzt trinken oder lagern bis 2035

    Kundenrezensionen

    4,5/5
    2 Rezensionen
    5 Sterne
    1
    4 Sterne
    1
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Stern
    0
    von: Ben (17.5.2019) - Jahrgang 2016

    Foradori Granato 2016

    Belle expression aromatique, entre intensité et précision... La bouche pleine, dense et juteuse trouve un juste équilibre avec finesse et une minéralité exacerbée.......

    von: Jack Livorno (5.12.2018) - Jahrgang 2016

    This is top!

    This is top! Winemaker Elisabetta Foradori has made a complex, deep red but above all delicious wine. Made from the 'forgotten grape' Teroldego, fermented in open casks. Lovely.

    Elisabetta Foradori

    Elisabetta Foradori

    Mit neunzehn in die Firma gekommen, welche 1939 vom Großvater gegründet wurde, ist Elisabetta Foradori als Signora del Teroldego bekannt, Haupteigentümerin des Gebiets. Sie ist es auch, die in einem schönen Interview mit der italienischen Zeitung "La Repubblica" gesagt hat, dass sie sich durch die eigene Geschichte als Winzerin, Önologin, Unternehmerin und Sprachrohr der Länderei, mit der sie in Symbiose lebt definiert: Diese zauberhafte Rotaliana-Ebene beschert, dank des min...