RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpakete
Reduzierte Versandkosten ab 200 €Versandkosten
Granit 2018

Granit

2018
BIO-WEIN

Weinregion

Montsant (Spanien)

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

13,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2018
Ausverkauft

18,50

/ Fl. 0,75 L

Wir können Ihnen eine E-Mail senden, falls wieder lieferbar oder wir andere Jahrgänge erhalten haben.

Produktinfo: Granit 2018

Produzent

Alkoholgehalt

13,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2018
  • Boden:Granit
  • KlimaMediterran
BIO-WEIN
  • Material zur Weinbereitung:Holz
  • Reifungszeit:Zwischen 7 und 9 Monate
  • Alter der Fässer;Gebraucht
  • HolzartFoudre
  • FarbeHell / Strohgelb / Sauber
  • Bouquet:Mineralische noten / Komplex / Fein / Weisse frucht / Aromatische kräuter / Fruchtige aromen / Blumige aromen
  • Gaumen:Mineralische noten / Lang / Breit / Samtartig / Gute säure / Lieblich / Salzig / Tief
  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 7º C und 9º C
  • Trink- und LagerungsempfehlungJetzt trinken oder lagern bis 2025

Kundenrezensionen

5,0/5
2 Rezensionen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Dieter (27.9.2019) - Jahrgang 2018

Weißer Garnatxa mit erstaunlichen Nuancen und Feinheiten

„Josep Graus“ Welt der Weine ließe sich natürlich auch in seinem Bistro in Barcelona gleich um die Ecke der mächtigen Basilika „Santa Maria del Mar“ entdecken; spannender ist es jedoch, in Richtung D.O. Montsant nach „Marça“ zu fahren, um dort Graus Weinberge, das moderne Kellereigebäude, sowie u.a. auch die beeindruckenden 2000l-Stockinger-Fässer zu erleben. In einigen dieser ovalen „Fuder“ ruhte auch der „Granit 2018“. Josep Grau, der seit dem Erwerb seines ersten Weinbergs 2003 in Capçanes sich vom ambitionierten Autodidakten zum erfolgreichen „Viticultor“ entwickelte, empfindet seine Weine nicht nur als persönliche Herausforderung, sondern auch als Abenteuer. Der Adrenalinstoß für den „Granit 2018“ hat sich gelohnt. Genannt nach dem extrem kargen, granithaltigen Untergrund der Terrassenparzelle Les Comes, ist das Ergebnis alles andere als karg. Im Glas strahlendes Gelbgold; weiße Früchte in der Nase, Mirabelle, Aprikose, Wildkräuter; cremige Textur, sanft, frisch, mineralisch, leicht vibrierende, langanhaltende Säure. Ein charaktervoller Wein mit Nuancen und Feinheiten.

von: Dieter (6.6.2018) - Jahrgang 2016

Ein Weißwein mit eigenem Charakter

Josep Graus Weinwelt zu entdecken lohnt sich. Seine Weine haben alle ihre individuelle Geschichte, und sie reflektieren gleichzeitig die Geschichte Josep Graus vom erfolgreichen Broker in Barcelona zum ambitionierten „Viticultor“ in Marça, Montsant. Wer Sinn dafür hat erkennt in seinem Weinprojekt die analytische Symmetrie des Ökonomen, noch sichtbarer ist jedoch das glückliche Händchen des Visionärs. Vor allem die jüngsten Entwicklungen sind extrem spannend. Der „Granit 2016“ gehört zweifellos dazu. Genannt nach dem kargen Untergrund der Terrassenparzelle Les Comes, ist der „Granit“ weintechnisch ein Brisat oder Orangewein, also vinifiziert wie ein Rotwein, hier nach der Pressung neun Monate auf den Schalen und eigenen Hefen im Stockinger-Fuder ausgebaut. Er gewinnt deutlich durch Karaffieren. Im Glas leicht trübes Goldgelb mit Kupfertönen; weiße Früchte in der Nase, Mirabelle, Aprikose, Wildkräuter, Heckenblüten, leicht vegetal unterlegt; im Mund angenehm cremige Textur, weißfruchtig, würzig, Fenchel, Anis, etwas Holz, leicht vibrierende, langanhaltende Säure. Eine Weißweinpersönlichkeit mit eigenständigem Charakter.