WARENKORB
Les Crestes 2019

Les Crestes

2019
92
PARKER

Les Crestes ist der unmittelbarste Rotwein von Mas Doix, ein ausdrucksvoller und schmackhafter Wein,...

Lesen Sie mehr

17,50

/ Fl. 0,75 L (23,34 €/l)

Wein Les Crestes 2019

Produzent

Alkoholgehalt i

14,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2019

Beschreibung

Les Crestes ist der unmittelbarste Rotwein von Mas Doix, ein ausdrucksvoller und schmackhafter Wein, der trotz seiner Jugend den unverfälschten Charakter von Priorat nicht aufgibt. Es wird aus jungen Reben (20 Jahre), hauptsächlich aus Grenache, hergestellt, die auf Schieferhängen in ca. 400 m Höhe angebaut werden. Die Erträge liegen trotz des jungen Alters des Weinbergs bei rund einem Kilo pro Sorte, so grob ist das Terroir der Prioraten. 8 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche im zweiten Jahr bringen etwa 50.000 Flaschen Wein mit violetten Reflexen und Aromen von roten Früchten und getrockneten Kräutern zum Leben.

Zu folgendem Essen passend

Ente mit roter beerensauce / Grillierter kaninchen / Reife käse mit intensiven aromen

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 14º C und 16º C

Kundenrezensionen

4,3/5
27 Rezensionen
5 Sterne
11
4 Sterne
13
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Jordioll (8. Apr.) - Jahrgang 2019

Muy bueno

Me ha gustado mucho, muy fácil de beber. Lo recomiendo para comidas suaves o aperitivos.

von: Enric (13. März) - Jahrgang 2019

Un gran Priorat

La puerta de entrada a los grandes vinos del Priorat a precio asequible.

von: Luca Branzanti (6. März) - Jahrgang 2019

Priorat Les Crestes

Ottimo vino proveniente dal Priorat in Spagna. Colore intenso, compatto nel bicchiere, al naso un'esplosione di profumi di frutti rossi e di sottobosco che si ritrovano all'esame gustativo. Tannini morbidi, buona struttura. E' piaciuto a tutti i coomensali.

von: JanL (8.9.2020) - Jahrgang 2018

Young but will improve

Good but should rest for some time to reach its full potential.

von: Dieter (21.11.2019) - Jahrgang 2018

Wunderbar fruchtig, frisch und lebendig

„Mas Doix“ im Um- und Aufbruch! Das unsichere Übergangsjahr 2018 wurde buchstäblich „nicht mehr“ im alten und „noch nicht“ im neuen Kellereigebäude überstanden. Hinzu kam, dass sich die Mas-Doix-Chefönologin seit 2010, Sandra Doix Mora, zum Jahresende 2018 mit eigenen Plänen zurückzog. Um so erstaunlicher, dass der „Les Crestes 2018“, das „Arbeitstier“ von „Mas Doix“ (48.000 Flaschen Jahresproduktion), trotz dieser Widrigkeiten so frisch und unbekümmert daherkommt, und z.B. den schwächelnden 2017er um Längen abhängt. Da entstehen schon jetzt hohe Erwartungen in den 2019er-Jahrgang, der in dem rechtzeitig fertiggestellten, traumhaft gelegenen neuen Kellereigebäude hoch in den Weinbergen gerade ausgebaut wird. Der 2018er, überwiegend von jungen Pflanzen, wie immer 80:10:10 Garnatxa:Carinyena:Syrah, wie immer 8 Monate in älteren Eichenfässern, und wie immer ungefiltert und ungeklärt, ist wunderbar rotfruchtig und würzig in der Nase, im Mund frisch und lebendig, sehr garnatxig, aber insgesamt fein ausbalanziert mit integrierten Tanninen und etwas Holz im Nachklang. Sehr gelungen.

Wein aus Celler Mas Doix

Celler Mas Doix

Gegründet im Jahr 1998 von der Familie Llagostera Doix, hat Celler Mas Doix begonnen eine Tradition weiter zu führen, die im Jahr 1850 ihren Anfang nahm. Die Geschichte von fünf Generationen geprägt von der Leidenschaft zum Wein, der Pflege der Weinberge, und die Kelterung von aussergewöhnlichen Weinen, hat das Weingut dahin gebracht, wo es jetzt ist. Es gehört mit unter zu einem der besten Weingüter, die in dieser Region beheimatet sind. Die Weine sind extrem frisch und fruc...

Alle Weine von Celler Mas Doix ansehen