RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandkosten
Marziano Abbona Barolo Ravera 2012

Marziano Abbona Barolo Ravera

2012
Barolo (Italien)

Ravera ist der berühmteste Cru in Novello, von dem die besten Barolos der Region stammen. Der Wein p...

Ausverkauft

38,45

/ Fl. 0,75 L

Wir können Ihnen eine E-Mail senden, falls wieder lieferbar oder wir andere Jahrgänge erhalten haben.

Produktinfo: Marziano Abbona Barolo Ravera 2012

Typ

Wein Rotwein

Herkunft

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

14,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2012

Beschreibung

Ravera ist der berühmteste Cru in Novello, von dem die besten Barolos der Region stammen. Der Wein profitiert von einer überlegenen Balance: majestätischer Körper und Tiefe, edles Tannin, fruchtige, aber auch würzige Aromen und ausgezeichnete Trinkbarkeit. Intensives Granatrot mit orangen Reflexen, es entwickelt Aromen von Rose, Früchten in Alkohol, Vanille und Gewürzen. Majestätischer, intensiver Körper, reich an runden und strengen Tanninen, sehr trinkbar. Bei 18 ° C servieren, nachdem die Flasche 24 Stunden vor dem Verzehr in eine gemäßigte Umgebung gebracht wurde.

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 16º C und 18º C

Kundenrezensionen

5,0/5
1 Rezension
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Tommy (10.12.2019) - Jahrgang 2012

fantastic wine

a fantastic good and well-made wine, will follow the coming vintages and enjoy many times this, can warmly recommend this producer and their wines

Marziano Abbona

Marziano Abbona

Es lässt sich nicht in wenigen Worten beschreiben, die Geschichte und die Persönlichkeit von Marziano Abbona. Diese charismatische Persönlichkeit hat aus Dogliani ein Symbol für den Wein des Langhe Gebiets gemacht. Die Ausdehnung des Weinberges, der sich über die wichtigsten Denominationen dieses Piemonts, Weltkulturerbe, erstreckt, erzeugt im Glas eine konstante und unschlagbare Qualität in der gesamten Produktion. Auch nach über 50 Weinernten hat Marziano den Ursprung nicht...