RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpakete
Reduzierte Versandkosten ab 200 €Versandkosten
Planetes de Nin 2017

Planetes de Nin

2017
Priorat (Spanien)
BIODYNAMISCH
95
PARKER

Planetes ist eine Coupage aus Garnacha (60%) und Cariñena (40%), die aus der gleichnamigen Finca sta...

7 für sofortigen Versand. Mehr verfügbar am 14.7.2020
x6 -10%

32,60

/ Fl. 0,75 L

(29,34 x6)

Produktinfo: Planetes de Nin 2017

Typ

Wein Rotwein Crianza

Weinregion

Priorat (Spanien)

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

14,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2017

Beschreibung

Planetes ist eine Coupage aus Garnacha (60%) und Cariñena (40%), die aus der gleichnamigen Finca stammen, die sich über 4 Ha in Ostausrichtung erstreckt. Ausserdem handelt es sich dabei um den ersten Vi de Vila aus Porrera; im Stil der französischen Crus, erkennt die neue Gesetzgebung (2009) das Herkunftsgebiet DOQ Priorat an und schützt die verschiedenen Klimazonen der Region, um die Eigenschaften jeder einzelnen zu pointieren, sowohl in önologischen Aspekten, also auch was Böden und Klimata betrifft.

Im Fall von Porrera ist dies eine besonders frische Gegend, ohne Überreifung, und man braucht lediglich einen Planetes öffnen, um dies zu bestätigen und seine Ehrlichkeit, Reinheit und sein Gleichgewicht zu geniessen. Ein wahrer Wein des Terroirs, der treu die historischen Rebsorten des Priorats zum Ausdruck bringt: Garnacha und Cariñena.

Die Rebstöcke der Finca Planetes sind noch relativ jung, in den späten Neunzigerjahren gepflanzt, aber die hervorragenden Eigenschaften der Gegend und des Terroirs, sowie die Sorgfalt, die sowohl Ester als auch Carles ihrem Anbau und dem gesamten Herstellungsprozess (biologisch zertifizierte Landwirtschaft mit biodynamischen Methoden) schenken, machen es möglich, dass wir einen wahrlich feinen Wein geniessen dürfen, voller Eleganz und Komplexität, der in seiner Preisklasse einer der besten Weine des Priorats ist.

Die Reinheit der Frucht nehmen wir mit seiner schillernden kirschroten Farbe wahr, von mittlerer Dichte, aber auch mit seiner Frische und seiner fruchtigen Komplexität (Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, sogar ein Hauch von Blutorange), seinem Aromenreichtum (Muskatnuss, Balsam, Gewürze, frische Wiesenkräuter und Feuerstein) und seinem mineralischen Charakter, typisch und unbestreitbar in dieser Gegend. Er ist rein und direkt, birgt aber zugleich ein kleines Geheimnis, eine besondere Tiefe, die wir der intrinsischen Eleganz der Cariñenatrauben und dem eigenen Stil von Ester Nin zuschreiben. Im Wesentlichen sind dies stets feminine Weine, kräftig und delikat zugleich.

Wenn Sie die Chance haben, ein paar Flaschen zu ergattern, sollten Sie nicht zögern. Rein, elegant, duftend, frisch, direkt und langlebig, ein Wein, den zu teilen es oft schwerfällt. Dekantieren Sie ihn stets und freuen sich über die Gespräche mit ihm!

Gekochte würste / Geschmortes gemüse / Lamm / Brathähnchen / Zum allein geniessen / Gebratenes spanferkel / Mediterrane küche / Brochette / Rinderfilet

BIODYNAMISCH
    • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 16º C und 18º C

    Kundenrezensionen

    3,7/5
    3 Rezensionen
    5 Sterne
    0
    4 Sterne
    2
    3 Sterne
    1
    2 Sterne
    0
    1 Stern
    0
    von: YJ (23.8.2018) - Jahrgang 2016

    simple & good structure

    a different vision of Priorat; the wine tends to have a smooth structure; ripen fruit indication and well integrated elements overall

    von: John Oddie (28.5.2018) - Jahrgang 2015

    Lovely wine fruity with nice acid and tannins and plenty of underlying flavour.

    I am real convert to Priorat wines and this is a fine example. Although quite high in alcohol content the wine has good depth and the mineral notes and the fresh fruity flavour is not overwhelmed. I like the fact that it is produced biodynamically which requires great attention to cultivation and soil management and results in a high quality ethically produced product.

    von: N1HES (11.3.2017) - Jahrgang 2014

    Lovely

    Ester Nin makes great wines of the more modern Priorate style. But then it is difficult to actually find a bad Priorate.

    Família Nin-Ortiz

    Família Nin-Ortiz

    Obwohl Ihr erster Wein Nit de Nin unter Liebhabern und Kennern von Priorat-Weinen schon beinahe Kultstatus erreicht hat, haben bisher wohl noch nicht viele Leute von Ester Nin gehört, aber diese junge Önologin mit Wurzeln in der Region Penedès, die sich vor einigen Jahren im idyllischen Weindörfchen Porrera (Priorat ) niedergelassen hat, ist die Person, der Daphne Glorian seit dem grossen Priorat-Jahr 2004 die Aufsicht über ihre Weinberge von Clos i Terrasses anvertraut. U...

    Andere ähnliche Produkte