RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandkosten

Abbazia di Novacella

Abbazia di NovacellaAbbazia di Novacella

Im wunderschönen Gebiet des Eisacktals, im Brixener Becken, wo seit zweitausend Jahren Wein angebaut wird, werden fast tausend dem Leben und der Geschichte derAbtei von Neustiftzugeschrieben. Hier, wo die Trauben in bis zu 900 Meter Höhe angebaut wurden und wo das extreme Klima das Aroma und die Tendenz der Trauben beeinflusst, repräsentiert die Abtei von Neustift seit 1142 ein Stück unverzichtbare und zentrale Geschichte.

Als bestes Beispiel derUmweltverträglichkeit, bietet die Abtei, die auch heute noch im Besitz der Augustinermönche ist, eine sowohl weitreichende als auch gleichmäßig hohe Weinkarte. Die gängigen Weine unterscheiden sich in der leichten Frische zusammen mit einer sehr harmonischen und integrierten Eleganz, welche durch die sorgfältige Auswahl der Trauben entsteht. Eine Reise durch die Weine von Neustift bedeutet, sich durch eine Enzyklopädie von südtirolischen Weinen führen zu lassen, mit mitteleuropäischen Ausflügen, meisterhaft verkörpert durch einen Grüner Veltliner, einem Kerner und einem Sylvaner von zauberhafter Herstellung.

Auf selber Wellenlänge ist die großartige Auswahl der Linie Praepositus, der es keiner Vorstellung bedarf. Das Aushängeschild ist der sagenhafteRiesling, der nur in Stahlbehältern gelagert, zwischen Oktober und Dezember geerntet wird, einer der prämiertesten Weine Italiens, typisch mineralisch und gleichzeitig "italienisch", reich, üppig, langlebig. Auf Augenhöhe befindet sich der Gewürztraminer, würzig, nach Schokolade schmeckend, von erhabener Struktur, und daneben ein Sylvaner der, teilweise in Stahlbehältern gereift, aufgrund seines Stolzes und Komplexität beeindruckt.

Neustift weißes Lehngut? Ja, aber nicht nur das. Der Pinot Nero Riserva ist unter den lebhaftesten Rotweinen der Region, fruchtig und würzig, mit unwiderstehlichem schmeichelndem Tannin im Abgang. So auch der schöneMoscato Rosa, eine sanfte, aromatische, fruchtige und langlebige Spätlese. Die Perle? Der Kerner, eine Trockenbeerauslese, fünf Monate an der Rebe und nur in Stahlbehältern gereift: ein Muss!

  • Gründungsjahr1142
  • Eigene Weinberge:20
  • ÖnologeCelestino Lucin
  • Jährliche Produktion (Flaschen):700000

Alle Abbazia di Novacella-Weine

4,3/5
(Von 3 Rezensionen zu 24 Weinen)