RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Bodegas Bilbaínas, eine Ikone unter den Klassikern. Heute mit 10% Rabatt!4s 35m 58s

Le Clos des Fées

Le Clos des FéesLe Clos des Fées

Clos des Fées liegt im Agly-Tal, im Roussillon, wo sich der Sommelier und Weinkritiker Hervé Bizeul und seine Frau 1998 niedergelassen haben nachdem sie 8 Hektar Land erworben hatten. Ohne jeglichen finanziellen Ansporn oder weiterer Ansprüche als dem, Weine aus purem Vergnügen herzustellen, führten die Leidenschaft und das Talent, das das Paar an den Tag legte zu einem überwältigendem Erfolg der ersten Herstellung, La Petite Sibérie. Seitdem hat die Bodega unvergessliche Jahrgänge und verschiedene Produktionen verbuchen können, die sie zu einer der bemerkenswertesten Bodegas des Roussillons gemacht haben.

Zu Füssen der Pyrenäen und in der Nähe des Mittelmeers liegend, wo sowohl die Auswirkungen der Tramontanawinde als auch die Frische der Meeresbrise zu spüren sind, ist die Herkunft von Clos des Fées ein Gebiet mit Buschwald und Steineichen, welches von Steinmauern umgeben ist und auf Tonböden mit felsigem Untergrund steht. Mit den Jahren hat die Bodega die Hektar ihres Besitzes erweitert und alte Weinberge gerettet, von denen manche über 100 Jahre alt sind, und besitzt heute Parzellen über das ganze Tal verteilt. Diese sind von einer fantastischen geologischen Vielfalt und besitzen unterschiedliche Ausrichtungen, was das Ergebnis der Produktionen unglaublich bereichert. Aus dem Respekt für dieses grossartige Terroir und die Rebsorten, die auf ihm wachsen (Syrah, Monastrell, Cariñena, Garnacha, Cabernet Franc, Tempranillo...), und der herausragenden Arbeit eines Winzern wie Bizeul, entstehen Weine von grosser fruchtiger Ausdruckskraft, frisch, ausgeglichen und mit einer markanten Reinheit.

Alle Le Clos des Fées-Produkte

4,0/5
(Von 4 Rezensionen zu 7 Weinen)