Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.
La Petite Sibérie 2017
x6 -10%

213,25

/ Fl. 0,75 L

(191,92 x6)

(255,90 €/l)
  • Lieferung in 24-48h
  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.74/5 Bewertung von Trusted Shops
  • Versand ab Lager in Spanien

Datenblatt

TypRotwein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti14,5%

Der Wein

Im Aglytal, im Roussillon, besitzt Clos de Feés Parzellen von einer fantastischen geologischen Vielfalt und unterschiedlichen Ausrichtungen, die das Resultat ihrer Produkte enorm bereichern. Aus dem Respekt für dieses grossartige Terroir, den hier wachsenden Rebsorten und der hervorragenden Arbeit eines Winzers wie Bizeul entstehen Weine mit starker Ausdruckskraft ihrer Frucht, frisch und ausgeglichen, sowie von einer markanten Reinheit.

Aus einer einzigen Parzelle mit alten Garnacha-Rebstöcken stammend, die unter extremen klimatischen Bedingungen wachsen (mit eisigen Winden an über 200 Tagen im Jahr), wird La Petite Sibérie mit einer kleinen Zugabe an Monastrell und Syrah (5-7 %) vervollständigt. Über 12 bis 16 Monate in neuen Fässern französischer Eiche gereift, und ohne Filtern in Flaschen abgefüllt, ist das Ergebnis ein attraktiver Wein, der sich im Glas über mehrere Stunden hinweg entwickelt. Von sehr komplexen Aromen (Noten von Himbeeren, Cassis, Gewürzen, Röstnoten, Lakritze, Einschlägen von Vanille...), klaren und seidigen Tanninen und einem langen und nachhaltigen Abgang. Mit einem Lagerpotential von 30 Jahren und einer optimalen Reife in etwa einem Jahrzehnt.

Wie schmeckt dieser Wein?

Farbe
Kirschrot / Sauber / Hell
Bouquet
Fein / Subtil / Fruchtige Aromen / Reife schwarze Frucht / Reife rote Frucht / Blumige Aromen / Lorbeer
Gaumen
Abgerundet / Gut integrierte Tannine / Seidig / Frisch

Bewertungen und Auszeichnungen

201296 PK
PK: Parker

Kundenrezensionen

0,0/5
0 Rezensionen

Das Weingut

Le Clos des Fées

Le Clos des Fées

Clos des Fées liegt im Agly-Tal, im Roussillon, wo sich der Sommelier und Weinkritiker Hervé Bizeul und seine Frau 1998 niedergelassen haben nachdem sie 8 Hektar Land erworben hatten. Ohne jeglichen finanziellen Ansporn oder weiterer Ansprüche als dem, Weine aus purem Vergnügen herzustellen, führten die Leidenschaft und das Talent, das das Paar an den Tag legte zu einem überwältigendem Erfolg der ersten Herstellung, La Petite Sibérie. Seitdem hat die Bodega unvergessliche...

>>

Andere Kunden kauften auch

Top-Verkäufe des Monats