RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
GRATISVERSAND ab einem Bestellwert von 100 EUR. LETZTER TAG!8s 57m 37s
Abracadabra Toro 2017

Abracadabra Toro

2017
Toro (Spanien)

Abracadabra ist Frucht und Erde aus dem Toro. Dieser Wein lädt zum genüsslichen Trinken ein; mit sei...

10 für sofortigen Versand. Mehr verfügbar am 30.9.2020

12,75

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Abracadabra Toro 2017

Typ

Wein Rotwein Crianza

Weinregion

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

15,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2017

Beschreibung

Abracadabra ist Frucht und Erde aus dem Toro. Dieser Wein lädt zum genüsslichen Trinken ein; mit seinem gefälligen Bouquet, dem es jedoch nicht an Komplexität fehlt, ist er vom ersten Moment an ein sehr zugänglicher Wein. Dennoch empfehlen wir, ihn in Ruhe Schluck für Schluck zu geniessen.

Er hat diesen magischen Touch wie viele gute Weine aus dem Toro: die Rustikalität ist einer wunderbaren Eleganz gewichen. Dieser Wein wird aus Trauben von sehr alten Weinbergen und bis zu 100 Jahre alten Rebstöcken hergestellt und besitzt ein tolles Gleichgewicht: zwischen jener Rustikalität (womit wir seine Authentizität und seine natürliche Fruchtigkeit meinen) und der erwähnten Eleganz (womit wir die Schönheit eines Weines meinen, hinter dem sich respektvolle Arbeit und Geduld verbergen).

Im Glas handelt es sich hierbei um einen lebendigen Wein, von dunkelroter Kirschfarbe, am Rand fast ins Lila übergehende mit langsamer Träne. Seine Dichte scheint nicht sehr hoch, keiner dieser Weine mit hoher Konzentration. Seine Aromen sind ehrlich und direkt, unverkleidete Frucht (Brombeeren, Pflaumen, Blaubeeren), die äusserst frisch daherkommt und eine angenehme, balsamische Note auf dem Gaumen hinterlässt, die sich in einen delikaten Veilchenduft verwandelt. Ein sauberes, elegantes Bouquet, mit einer leichten Süsse auf cremigen Untergrund, der uns an die Crema von frisch serviertem Espresso erinnert, neben leichten Noten von Holz und gereiftem Käse.

Am Gaumen ist er gewendig, aber kräftig, angenehm und auf moderate Art und Weise komplex, mit vereinzelten Erdnoten. Von mittlerem Körper, mit einer salbungsvollen Textur und reifen Tanninen, die jedoch auch hier ihre Kraft spürbar werden lassen. Wir wiederholen es nochmals: dies ist ein Wein zum genussvollen Trinken, der uns am Gaumen eine tolle Erinnerung hinterlässt: dieser Hauch von Crema eines frischen Kaffees, die Noten von schöner Reife und eine Karamellnote im Nachgeschmack.

Abracadabra, die Magie des Toro.

Zu folgendem Essen passend

Wildgerichte / Fleisch-eintopf / Gebratenes spanferkel / Grilliertes / T-bone steak / Ochsenschwanz

Gaumen

  • FarbeKirschrot / Dichte glycerintränen / Purpurfarbene reflexe
  • Bouquet:Laktische noten / Kaffee / Balsamische noten / Brombeeren / Unterwuchsnoten / Pflaumen / Zedernholz / Fruchtige aromen
  • Gaumen:Kräftig / Anhaltend / Mineralische noten / Langer abgang / Ölig

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 16º C und 18º C

Kundenrezensionen

4,5/5
2 Rezensionen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: baquito (30.12.2019) - Jahrgang 2015

Con sentido y gusto agradable

Es un vino que no deja indiferente y viniendo de la Denominación de toro es todo un acierto lo recomiendo

von: J-A Jara (4.4.2017) - Jahrgang 2014

magnifico , un vinazo en todos los aspectos , lo pruebas y tienes que repetir

potente y sorprendente en todas sus facetas , aroma y sabor amplios , agradable y duradero un vinazo ,, para repetir