WARENKORB
Flor de Vetus 2017

Flor de Vetus

2017
90
PARKER
91
PEÑÍN

Flor de Vetus ist ein Wein aus Toro, bei dem die Früchte im Vordergrund stehen, der aber auch eine g...

Lesen Sie mehr
12x11

9,45

/ Fl. 0,75 L

(8,66 x12)

(11,55 €/l)

Wein Flor de Vetus 2017

Produzent

Alkoholgehalt i

14,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2017

Beschreibung

Flor de Vetus ist ein Wein aus Toro, bei dem die Früchte im Vordergrund stehen, der aber auch eine große Zahl subtiler Noten des Ausbaus besitzt, die das Ergebnis des ausgewogenen Zusammenspiels mit dem Holz sind. Er ist ein moderner, angenehmer, genussvoller Wein, der sofort verzehrt werden kann. Genau wie die anderen Weine dieser Bodega und der anderen Weingüter der Artevino-Gruppe weist er eine gute Struktur, Ausgewogenheit und Komplexität auf.

Er wird aus Trauben der Sorte Tinta de Toro erzeugt, die um 1990 auf einem 20 Hektar großen Grundstück mit Lehmböden gepflanzt wurden. Die auf 700 Meter über dem Meeresspiegel im Gobelet-System erzogenen Rebstöcke haben es nicht leicht, in diesem harten Klima zu bestehen, aber bieten andererseits eine wahrhaft herausragende Qualität. Die geringen Niederschläge, die starke Sonneneinstrahlung und die starken thermischen Kontraste zwischen Tag und Nacht bringen Trauben hervor, die echte aromatische Juwelen sind.

Die Ernte erfolgt normalerweise in der ersten Oktoberwoche und von Hand, um sicherzustellen, dass die Trauben intakt im Weingut ankommen. Das Ergebnis nach sorgfältiger Weinbereitung ist ein frischer, freundlicher Wein, der die Typizität der Tinta de Toro auf eine etwas andere Weise darstellt. Seine Farbe ist intensiv kirschrot mit einem violetten Rand. Das Bouquet ist mittelmäßig bis stark intensiv und setzt sich aus reifen roten und schwarzen Früchten zusammen. Es lassen sich lakritzige und würzige Noten herausschmecken und ein leichter Hauch von Kaffeebonbons. Im Mund ist er kraftvoll und frisch zu gleichen Teilen, gut strukturiert und sehr ausgewogen — eine gute Kombination des fruchtigen Charakters mit leicht gerösteten Tönen. Er lässt uns die Frische des Unterholzes und des Pfeffers spüren und hat die Fähigkeit, gleichzeitig erfrischend und süß zu sein. Sein Abgang ist sauber und angenehm und diskrete Anklänge an Lakritz sind in jedem Schluck zu schmecken.

Zu folgendem Essen passend

Rotes fleisch / Eintöpfe / Gebratenes / Pasta / Fleisch-eintopf

Weinberg

  • Alter des Rebbergs:30 Jahre
  • Boden:Tonige lehme
  • KlimaKontinental

Herstellung

  • Material zur Weinbereitung:Edelstahl
  • Reifungszeit:9 Monate
  • Alter der Fässer;Neu und gebraucht
  • HolzartAmerikanische und französische eiche

Gaumen

  • FarbeMit purpurnen nuancen am glasrand / Kirschrot
  • Bouquet:Reife rote frucht / Lakritz / Gewürze / Reife schwarze frucht / Mittlere-hohe intensität
  • Gaumen:Kräftig / Frisch / Reich

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 16º C und 17º C

Kundenrezensionen

4,0/5
35 Rezensionen
5 Sterne
7
4 Sterne
21
3 Sterne
7
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Tim (5.5.2019) - Jahrgang 2016

Tolles Preis-Leistungsverhältnis!

Moderne spanische Weinschule aus dem Toro. Schöne Primärfrucht mit einer saftig-animierenden Säure, die Lust auf den nächsten Schluck macht. Toller Trinkfluss! Zu dem Preis einer meiner Lieblingsweine aus Spanien, der gerne noch im Keller reifen darf.

von: Peter Piolot (9.8.2018) - Jahrgang 2015

Treuer Freund

Seit längerem haben wir immer mal wieder diesen Wein bestellt und sind nach wie vor sehr zufrieden. Gute Balance zwischen Taninen und vollem, fruchtigem Geschmack. Für uns ein Preis-Leistungs-Sieger, der es mit weit teureren Weinen aufnehmen kann.

von: Volker (28. Mai) - Jahrgang 2017

Genuß am ABend

Nachdem der Wein einige Stunden atmen konnte kam die kräftige Waldbeerennote gut zum Ausdruck. Kannd en Wein weiterempfehlen

von: Fabrice DC (27.2.2017) - Jahrgang 2014

Respect

Non seulement ce vin est bon, beau et appréciable, mais surtout lors de ma dernière commande c'est Vinissimus qui a été respectable. Il manquait 4 bouteilles sur ma commande. En contactant le service client et en échangeant les documents liés à la livraison, en 3 jours je récupérais le solde. Je trouve cela top. Le vin quant à lui mérite une à deux années de cave (je bois actuellement le 2012). Très belle découverte pour une appellation méconnue

von: Tony T (4. Jan.) - Jahrgang 2017

A simple but effective Toro

For the price, you are not going to get a great Toro wine but this one is very good considering. As big as this distinctive Toro is, it still has moments of light, fruity beauty. Went well with steak and potatoes/peppers/onions/paprika. I have another bottle and will leave it a while before opening.

Wein aus Bodegas Vetus

Bodegas Vetus

Mit Vetus erweitert die Familie Antón in der DO Toro ihre Weingüter in der Rioja Alavesa (Bodegas Izadi und Bodegas Orben) und der Ribera del Duero (Finca Villacreces) um ein weiteres emblematisches Gebiet. In diesem Sektor, den Robert Parker als "gelobtes Land der spanischen Weine" bezeichnet, verfügt das Weingut über zehn Hektar alte Weinberge mit begrenzter Produktion. Seit 2003 setzt sich Bodegas Vetus für die Erhal...

Alle Weine von Bodegas Vetus ansehen

Top-Verkäufe des Monats