RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
GRATISVERSAND ab einem Bestellwert von 100 EUR. Nur bis Mittwoch!
Ad Libitum Maturana Tinta 2019

Ad Libitum Maturana Tinta

2019
Rioja (Spanien)

Denken wir an eine historische Gegend des spanischen Weinbergs, ist es sehr wahrscheinlich, dass die...

Andere Flaschengrössen und Jahrgänge

Verfügbar in 8 Tagen

9,95

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Ad Libitum Maturana Tinta 2019

Typ

Wein Rotwein Crianza

Weinregion

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

13,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2019

Beschreibung

Denken wir an eine historische Gegend des spanischen Weinbergs, ist es sehr wahrscheinlich, dass die erste, die uns in den Sinn kommt, die DOCa Rioja ist. Wenn wir uns zusätzlich fragen, aus welcher Rebsorte die meisten ihrer Rotweine gekeltert werden, werden nur wenige Schwierigkeiten haben, Tempranillo zu antworten. Aber was würde passieren, wenn uns jemand nach dem Namen einer autochthonen Rebsorte aus der Rioja fragte, die sich gerade im Prozess der Wiederbelebung befindet und in jedem anderen Teil der Welt praktisch ausgestorben ist? Die Antwort auf diese Frage müsste Maturana Tinta lauten.

Diese Traube mit kleinen und kompakten Beeren ist sehr gut in der Lage, zu färben und funktioniert perfekt mit Eiche. Die Crianza hilft, ihre Tannine zu polieren und schenkt dem Wein Volumen und Seidigkeit am Gaumen. Es war vielleicht ihre spärliche Produktivität, die sie in den Hintergrund gerückt hat, bis sie fast in Vergessenheit geriet. Heute sind bereits einige Kellereien dabei, für die Wiederbelebung der Rebsorte zu kämpfen und dafür auf ihren Weinbergen ihren Anbau zu vervielfachen und bemerkenswerte Weine aus ihr herzustellen.

Unter ihnen ist zweifelsohne eine der führenden Bodegas Juan Carlos Sancha. Diese Kellereien, die in Baños de Río Tobía in der Rioja Alta gelegen sind, einer eher kühleren Gegend des Herkunftsgebiets, haben ihre Bemühungen auf die Herstellung von Weinen aus Garnacha Tinta konzentriert, aber auch weniger präsente Rebsorten wie Tempranillo Blanco oder die Maturanas (weiss und rot). Der gleiche Juan Carlos Sancha hat von seinem Lehrstuhl der Universität der Rioja an einem Forschungsprojekt teilgenommen, das sich mit der Wiederbelegung der autochthonen Rebsorten befasst. Die 5,5 Hektar Weinberg umgeben die Bodega und das Haus von Juan Carlos. Die Rebstöcke werden in sehr hoher Dichte auf armen Böden und 600 Metern über dem Meeresspiegel angepflanzt, bieten Trauben von unverbesserlicher Qualität und starker Konzentration. Die Eingriffe am Weinberg sind minimal und folgen stets den ökologischen Parametern, voller Respekt für die Umwelt und als essentielles Konzept. In einer Kellerei mit Basisausstattung werden bis zu sechs Weine hergestellt, unter ihnen der Ad Libitum Maturana Tinta.

Die Trauben für diesen Wein stammen ursprünglich von 17 Rebstöcken, die auf einem alten Weinberg gefunden werden, und die sich durch Verpflanzungen multipliziert haben. Nach der Rappung vergärt der Most und sie werden in neuen Tronçais-Fässern mit 500 Litern Fassungsvermögen gereift, und 16 Mal täglich umgerührt, um die Schalen so immer nass und im Kontakt mit dem Most zu halten. Nach 11 Monaten Ruhezeit im Holz erreicht uns der Wein mit einer tief kirschroten Farbe und einem Bouquet, das voll leckerer Frucht ist, sowie Mineralität, Lakritze und so mancher Note von grünem Pfeffer, typisch für die Rebsorte. Am Gaumen zeigt er eine mittlere Struktur, eine gute Säure und durch das Holz schön profilierte Tanninen. Zu den in der Nase wahrgenommenen Aromen kommen Einschläge von Kakao, Kaffee und Gewürzen. Ein reifer und leckerer Abgang mit langem Nachgeschmack. Wir empfehlen, ihn zu dekantieren, um ihn in vollen Zügen zu geniessen.

Zu folgendem Essen passend

Gekochte würste / Geschmortes gemüse / Kalbseintopf / Pasta mit pilzen / Lammbraten

Herstellung

  • Material zur Weinbereitung:Holz
  • Reifungszeit:11 Monate
  • HolzartFranzösische eiche

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 16º C und 18º C

Kundenrezensionen

4,0/5
4 Rezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: carlos luis (15. Feb.) - Jahrgang 2018

Original rioja elaborado con variedad maturana

Un rioja distinto que resulta mas suave al paladar que los riojas tradicionales y con una relación calidad precio excelente

von: V. Ferrer (29.7.2019) - Jahrgang 2017

Un vino peculiar

Nunca había probado esta variedad, la Maturana tinta, y la verdad es que aunque el vino es un poco fuerte se bebe muy bien.

von: marchessi (25.4.2018) - Jahrgang 2014

Excelente

Es un vino que no se parece a ningún otro, particular, misterioso, muy bueno, se bebe con facilidad y cumple ampliamente con las expectativas de una Maturana Tinta

von: alfonsonorte (9.4.2018) - Jahrgang 2014

Gusto por lo antiguo

Granate muy oscuro. En boca largo, muy largo, de sabor potente pero muy agradable, un pelín recio por la varietal. Amaderado envolvente a la antigua usanza. Merece la pena conocerlo. Marida muy bien con asados de cordero y solo. Me alegra que hayan rescatado esta uva, la maturana, que nos retrotrae a tiempos medievales, de monjes y labriegos que conocían muy bien el oficio de viticultores.