Wein von Bindi Sergardi I Colli Nicolò all'Uso Toscano - Toscana - online Kaufen.
WARENKORB
ZWEITER SCHLUSSVERKAUF! Bis -25% auf über 10000 Weine!
Bindi Sergardi I Colli Nicolò all'Uso Toscano 2018

Bindi Sergardi I Colli Nicolò all'Uso Toscano

2018
93
SUCKLING
-10%

14,40

12,96

/ Fl. 0,75 L
(17,28 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.78/5 Bewertung von Trusted Shops

Datenblatt

TypRotwein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti13,5%

Der Wein

Auf dreiundzwanzig Generationen von Winzern und fast siebenhundert Jahre aristokratische Familientradition zurückblicken zu können, kommt nicht jeden Tag vor. Als ein Haus von Bischöfen und Kapitänen, aber auch Winzern, ist die Familie Bindi Sergardi seit 1349 in der Toskana aktiv. Als Leiter des Unternehmens gehören Nicolò und Tochter Alessandra zu den aktivsten und interessantesten Persönlichkeiten der toskanischen Welt des Weines. Die Familie bewirtschaftet gut drei hervorragende Güter: Mocenni, klassischer Galestro- und Alberese-Boden in der Gemeinde von Castelnuovo Berardenga, Herz des herben, mineralischen, komplexen Chianti Classico; Marcianella, etwas südlicher, sorgt für bereitere und fruchtigere Weine; I Colli, in Richtung Monteriggioni, um eine Villa aus dem vierzehnten Jahrhundert herum, auf kalkigen Böden, die von der Giallo di Siena dominiert werden, stellt die Familie Bindi Sergardi frische, agile und duftende Weine her.

Nicolò, nach Nicolò Casini, ist einer der Früchte dieses wunderschönen Gebiets. Es ist eine wunderbare Hommage an die antike Technik des toskanischen Reinheitsgebots. Eine sehr genau Auswahl der Sangiovese-Trauben wird getrocknet, während andere, aber frische Sangiovese-Trauben abgebeert und in Edelstahltanks gegeben werden. Die Gärung erfolgt bei einer kontrollierten Temperatur, um den aromatischen Ausdruck mehr zur Geltung zu bringen und die fruchtigen und blumigen Noten zu bewahren. Sobald das Verwelken beendet ist, werden die ersten Trauben in den Bottich gegeben, wo die frischen Trauben die Gärung bereits beendet haben, so beginnt, dank ihrer Zuckerkomponente eine zweite Gärung.

Das Ziel des toskanischen Reinheitsgebots war und ist es, Weine auf Sangiovese-Basis, aber trinkbereit und von angenehmer aromatischer und geschmacklicher Frische herzustellen. Also keine herben und strukturierten Weine, aber Rotweine, die vielleicht leicht gekühlt auch als sommerlicher Aperitif unschlagbar sind.

Intensiv rubinrot hat Nicolò ein elegantes Bouquet mit intensiven Aromen von reifer Frucht und blumigen Düften. Dank des "Gebots" ist dieser Wein angenehm abgerundet und strukturiert, weich und harmonisch, frisch und intrigant. Eine wunderschöne Rückkehr zur Tradition. Er passt hervorragend zu weißem und rotem Fleisch, Käse und ersten mediterranen Gängen.

Wie schmeckt dieser Wein?

Farbe
Rubinrot / Intensiv / Purpurfarbene Reflexe
Bouquet
Floreale / Frutti rossi / Confettura di ciliegia / Aromatische Kräuter / Buschwerk
Gaumen
Frisch / Knackig / Morbido / Angenehm

Lagern oder trinken

Zwischen 16º C und 18º C servieren

Essen und Wein

Pasta all'amatriciana / Helles Fleisch / Formaggio a media stagionatura / Maialino al forno

Bewertungen und Auszeichnungen

201893 SK
SK: Suckling

Kundenrezensionen

4,0/5
2 Rezensionen
Jahrgang:

Die Weingut

Bindi Sergardi

Bindi Sergardi

Auf dreiundzwanzig Generationen von Winzern und fast siebenhundert Jahre aristokratische Familientradition zurückblicken zu können, kommt nicht jeden Tag vor. Als ein Haus von Bischöfen und Kapitänen, aber auch Winzern, ist die Familie Bindi Sergardi seit 1349 in der Toskana aktiv. Als Leiter des Unternehmens gehören Nicolò und Tochter Alessandra zu den aktivsten und interessantesten Persönlichkeiten der toskanischen Welt des Weines. Die...

>>

Top-Verkäufe des Monats