Wein von D'Iatra Gratallops Vi de Vila - Priorat - online Kaufen.
Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.
D'Iatra Gratallops Vi de Vila 2016

D'Iatra Gratallops Vi de Vila

2016
BIO-WEIN

Andere Flaschengrössen und Jahrgänge

18,15

/ Fl. 0,75 L (24,20 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
  • Lieferung in 24-48h
  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.74/5 Bewertung von Trusted Shops
  • Versand ab Lager in Spanien

Datenblatt

TypRotwein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti15,5%
Produktion:13.000 Flaschen

Der Wein

D'Iatra ist der Vi de Vila von Gratallops, von Cal Batllet hergestellt, der Familie Ripoll, einer Weinkellerei, die klar auf Weine des Terroirs setzt, sowie auf nachhaltigen Weinbau, der es erlaubt, die Einzigartigkeit der Böden zum Ausdruck zu bringen. Um diese Identität zu stärken, hat die Bodega im Jahr 2009 beschlossen, einen weiteren Schritt in der Entwicklung von Weinen des Terroirs zu gehen und ging dazu über, ihre früheren Weine Closa Batllet und Petit Batllet als Vins de Vila herzustellen. Er ist ihr erschwinglichster Vi de Vila Gratallops.

Das Untergebiet Gratallops zeichnet sich im Gegensatz zu den anderen Untergebieten generell durch etwas mehr Wärme aus. Daher hat es uns besonders überrascht, dass der Wein beim Verkosten mit toller Frische daherkommt, und sehr leicht zu trinken ist. Eine Empfehlung: dekantieren Sie ihn und erschrecken Sie nicht vor dem hohen Alkoholgehalt, Sie werden ihn nicht bemerken, sollten ihn aber trotzdem im Hinterkopf behalten, bevor Sie die Flasche leeren, was allzu leicht passieren kann!

Dieser Wein hat die Unschuld, die Freude und die Kraft des Jungen auf dem Etikett, des kleinen Artai. Er ist voller Frucht: Kirschen, Pflaumen, Brombeeren... reife Früchte mit einem Hauch von Likör, umhüllt von einer fabelhaften, überraschenden Frische. Die Süsse der Frucht steht in einem perfekten Gleichgewicht zu feinen Schokoladennoten und wird von sehr präsenten balsamischen und zarten Mentholnoten begleitet; die Mineralität von erdigen Noten, wie sie im Priorat üblich sind, ist nicht gerade spärlich, insbesondere am Gaumen, ebenso wenig die warmen Aromen von Kräutern der Landschaft, die die Weinberge umgibt. Das Bouquet sendet Aromen frischer Bergluft. Am Gaumen ist Artai angenehm, frisch, mit einer durchaus präsenten und fruchtigen Säure, sehr dunkler Frucht im Mund, Brombeeren, und auch hier wieder verströmt der Hintergrund eine angenehme Wärme. Es handelt sich hierbei um einen polierten Priorat, der mit viel Knowhow hergestellt wird, voller Lebendigkeit, die mit einer tollen Balance verbunden ist. Er ist ziemlich direkt, aber wir empfehlen, ihn zu dekantieren, um all seine Energie frei zu lassen.

Wie schmeckt dieser Wein?

Farbe
Kirschrot / Hohe Dichte / Mit purpurnen Nuancen am Glasrand
Bouquet
Aromatisch / Komplex / Reife schwarze Frucht / Konfitüre aus Waldfrüchten / Balsamico-Aromen / Mineralisch
Gaumen
Frisch / Kräftig / Samtartige Tannine / Abgerundet / Blanciert

Lagern oder trinken

Zwischen 16º C und 18º C servieren

Essen und Wein

Cannelloni / Wildeintopf / Wildgeflügel / Gebratenes Spanferkel / Reisgerichte / Hähnchen süss-sauer / Pfeffersteak / Brownie

Kundenrezensionen

4,6/5
8 Rezensionen
Jahrgang:

Vinifikation

Reifungszeit14 Monate
Alter der FässerMeistens neu
HolzartFranzösische Eiche

Weinberg

Alter des RebbergsZwischen 10 und 40 Jahren
BodenLlicorella
KlimaMediterran
ErträgeNiedrige Erträge
OrientierungSüdwesten

Andere Kunden kauften auch

Top-Verkäufe des Monats