RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandinformationen
El Loco de Finca La Colina 2019

El Loco de Finca La Colina

2019

Herkunft

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt i

13,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2019

8,60

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: El Loco de Finca La Colina 2019

Produzent

Alkoholgehalt i

13,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2019

Zu folgendem Essen passend

Käse / Meeresfrüchte / Helles fleisch / Pasteten / Aperitifs / Carpaccios / Geräuchtes / Fisch / Gänseleber / Lachs / Japanische küche / Reis mit fisch / Tunfisch / In salz gekochte goldbrasse / Sashimi

Gaumen

  • FarbeHell / Sauber / Grünliche reflexe / Blassgelb
  • Bouquet:Weisse blumen / Komplex / Intensiv / Kräuternoten / Fenchel / Pfirsich / Ananas / Fruchtige aromen / Blumige aromen / Frischgemähtes gras / Passionsfrucht / Mango
  • Gaumen:Blanciert / Elegant / Anhaltend / Frisch / Lang / Ölig / Guter erster auftritt / Fruchtige aromen / Gut integrierte säure / Lebhaft / Angenehmer abgang / Tropische früchte

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 8º C und 9º C

Kundenrezensionen

4,7/5
3 Rezensionen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Dieter Bullnheimer (5. Jan.) - Jahrgang 2019

Finca la Collina

Ein toller fruchtiger Gaumenschmauss der gut gekühlt zu fast allem passt.

von: Marion (7.6.2020) - Jahrgang 2019

El Loco Finca La Colina

Un verdejo muy bueno, estructurado. Con matices florales + de frutas

von: Hispavinus-Kunde (29.1.2018) - Jahrgang 2016

Wer SauvBlanc mag, wird ihn lieben

Sicherlich kein SterneWein, aber grad weil für mich ein SauvignonBlanc manchmal "sauerkrautig" riecht, fand ich diesen hier ganz grandios, weil man davon nichts merkt. Schöner hochwertiger Wein zum Abendesssen...ich kauf ihn wieder.

Vinos Sanz

Vinos Sanz

Früher als Bodegas Sanz bekannt, ist die alte Vinos Sanz Rueda Bodega heute ein Weingut, welches man zu einem derjenigen Güter zählen kann, die auf dem modernsten önologischen und technologischen Stand sind. Es handelt es sich um ein Weingut, welches auf Tradition setzt, und das auf eine lange, von Respekt für das Land geprägte Weinbaugeschichte zurückblicken kann, denn seit 1870 wechselt das Gut vom Vater zum Sohn.