RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
-10% auf Les Terrasses, ein Priorat mit 94 Parker-Punkten!8s 36m 38s
Fazi Battaglia Verdicchio di Jesi San Sisto 2016

Fazi Battaglia Verdicchio di Jesi San Sisto

2016

Die Geschichte von Fazi Battaglia, welche sich zum Großteil mit der Geschichte des Weines der Marken...

18,50

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Fazi Battaglia Verdicchio di Jesi San Sisto 2016

Produzent

Alkoholgehalt i

14,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2016

Beschreibung

Die Geschichte von Fazi Battaglia, welche sich zum Großteil mit der Geschichte des Weines der Marken und des Verdicchio überschneidet, lässt sich nicht in wenigen Zeilen zusammenfassen. 1949 geboren ist Fazi Battaglia auf der ganzen Welt aufgrund der historischen Amphorenflasche, mit der er seit 1953 den eigenen Verdicchio auf den Markt bringt, berühmt geworden. Es war kein großer Wein, aber er hat zur internationalen Verbreitung der Marke, vorallem zur bis heute andauernden Qualifikation und Wiederqualifikation der Weinberge in den Marken beigetragen.

Von der Amphore bis heute sind zehn Jahre vergangen, und diese zehn Jahre von Erfahrung und Markt haben dem Produkt nur gut getan. Die Parzellen und die Sprösslinge der Verdicchio-Traube sind gleichmäßig aufgeteilt und getrennt voneinander vinifiziert und man erkennt so manchen der bedeutendsten Cru des Gebietes von Castelli di Jesi. Des weiteren wurden die historischen Weinkeller von Castelplanio vollständig renoviert und der Verfeinerung von San Sisto, der Verdicchio-Traube von Jesi Riserva DOCG, was am besten die Spitzenproduktion des Unternehmens verkörpert, wurden wunderschöne große Fässer vorbehalten.

San Sisto ist vor allem ein Weinberg, der 1991 erworben wurde und sehr genau den Unternehmungsgeist und die Lust zur Wiedereinführung von Fazi Battaglia verkörpert, schon zu einer Zeit, in der man es nicht erwartete. Intensiv strohgelb mit golden schimmernden Reflexen entfaltet er in der Nase eine wunderbare butterige und fruchtige Note, mit einem Echo von reifer Frucht, von der Pflaume bis zum Pfirsich. Er ruft mit meisterhaftem Charakter das Gebiet Jesi der Verdicchio-Traube "des Meeres" wach, mit salzigen Noten, Ginster, Orangenschale und Bittermandel, begleitet von Gewürzen, die Safran erkennen lassen und einen Touch von Geröstetem geben. Der Geschmack ist rund, warm, vollmundig und reich, mit einer wunderbaren Schmackhaftigkeit, was die große Opulenz hervorhebt. Beständig schmeckt er nach Mandeln im Finale. Er ruht für ein Jahr, zum Teil auf Stahl und zum Teil in großem Holz.

Zu folgendem Essen passend

Pollo in salsa / Formaggio a media stagionatura / Fagiano tartufato / Carni bianche

Gaumen

  • FarbeBrillante / Giallo dorato / Consistente
  • Bouquet:Ginestra / Speziato / Vaniglia / Burro fuso / Susina / Pesca / Mandorla tostata / Scorza d' arancia / Salmastro
  • Gaumen:Finale ammandorlato / Persistente / Sapido / Minerale / Rotondo / Appagante

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 6º C und 8º C

Kundenrezensionen

5,0/5
1 Rezension
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Ramón (12.9.2019) - Jahrgang 2015

Bianco strepitoso

Un bianco da non dimenticare. Profumi di frutta blanca matura con tocchi di agrumi dolci. In bocca rimane la frutta accompagnata di sapori più speziati. Un gran vino fruttato, corposo e vellutato.