Wein von Finca La Colina Sauvignon Blanc - Rueda - online Kaufen.
Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
SOMMERSCHLUSSVERKAUF! Bis zu 20% Rabatt auf viele tausend Weine!
Finca La Colina Sauvignon Blanc 2021

Finca La Colina Sauvignon Blanc

2021
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
-5%

15,55

14,78

/ Fl. 0,75 L
(19,71 €/l)
  • Lieferung in 24-48h
  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.74/5 Bewertung von Trusted Shops
  • Versand ab Lager in Spanien

Datenblatt

TypWeißwein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti13,0%

Der Wein

Dieser Wein wird aus einer einzigen Rebsorte und mit dem Traubengut der ältesten Reben des Weingutes gekeltert. Die Absicht ist es, mit diesem Wein dem Weingeniesser, die maximale Ausdruckskraft und die ganze Vielfalt an Aromen und Geschmacksrichtungen mit so viel tropischen Früchte nahe zu bringen.

Der Wein ist im Glas sauber, hell und besitzt eine sanfte weisslich-gelbe Farbe. Die Nase ist sehr intensiv und besticht durch tropische Fruchtnoten, während er im Gaumen mit einer guten Konzentration und einem angenehm langen Abgang zu überzeugen vermag.

Wie schmeckt dieser Wein?

Leicht
Kräftig
Trocken
Süß
Sanft
Sauer
Farbe
Strohgelb / Hell / Sauber
Bouquet
Intensiv / Fruchtige Aromen / Tropische Frucht
Gaumen
Konzentriert / Angenehm / Lang / Anhaltend

Lagern oder trinken

Zwischen 7º C und 9º C servieren

Essen und Wein

Grillierter Fisch / Gebackener Fisch / Reis mit Fisch / Nudel-Paella / Meeresfrüchte

Bewertungen und Auszeichnungen

200991 PN
PN: Peñín

Kundenrezensionen

4,7/5
29 Rezensionen
Jahrgang:

Weinberg

KlimaKontinental

Das Weingut

Vinos Sanz

Vinos Sanz

Früher als Bodegas Sanz bekannt, ist die alte Vinos Sanz Rueda Bodega heute ein Weingut, welches man zu einem derjenigen Güter zählen kann, die auf dem modernsten önologischen und technologischen Stand sind. Es handelt es sich um ein Weingut, welches auf Tradition setzt, und das auf eine lange, von Respekt für das Land geprägte Weinbaugeschichte zurückblicken kann, denn seit 1870 wechselt das Gut vom Vater zum Sohn.

>>

Andere Kunden kauften auch