RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
LETZTER TAG! Angebot 11+1 frei für ALLE Weine1s 49m 41s
Milú 2019

Milú

2019

Das persönliche Projekt von Germán R. Blanco in der Ribera del Duero, Quinta Milú, hat viele in Erst...

13 für sofortigen Versand. Mehr verfügbar am 18.8.2020
12x11

9,50

/ Fl. 0,75 L

(8,71 x12)

Produktinfo: Milú 2019

Produzent

Alkoholgehalt

13,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2019

Beschreibung

Das persönliche Projekt von Germán R. Blanco in der Ribera del Duero, Quinta Milú, hat viele in Erstaunen versetzt. Ohne den historischen Charakter der Ribera del Duero zu verlieren scheinen seine Weine einer anderen Kategorie anzugehören, in der die Traube zum Hauptdarsteller wird. Nur dadurch, dass bei der Verarbeitung minimal eingegriffen wird, erreicht man Weine wie Milú, die sich in jedem Jahrgang anders darstellen und bei denen die Frucht die bedeutende Rolle des Holzes ablöst. Milú ist ein Traditionswein, der die ursprünglichen Aromen vergangener Zeiten wiedererlangen will und der sorglos getrunken werden kann, indem man einfach den Moment genießt.

Das Weingut selbst qualifiziert seinen Wein als einen zu 100% nach handwerklichen Methoden vergorenen Traubensaft. Bei diesem Wein stammen die Tempranillo-Trauben aus der Gemeinde La Aguilera (Burgos), wo sie etwa 900 m über dem Meeresspiegel auf kalkhaltigen Lehmböden wachsen. Die ca. 50 Jahre alten Rebstöcke werden überwiegend im Gobelet-System erzogen und nicht bewässert, um die höchste Konzentration der Frucht zu gewährleisten. Die Trauben werden von Hand in verschiedenen Durchgängen verlesen, um sicherzustellen, dass jede Frucht in perfekt gereiftem Zustand die Bodega erreicht. Die für den Ausbau verwendeten voluminösen Holzfässer werden wiederverwendet. Wenn man dann noch den Protagonismus einheimischer Hefen und die minimale Dosis Schwefel kurz vor dem Abfüllen hinzufügt, kann man gut nachvollziehen, dass jede Flasche Milú einen wirklich besonderen Wein enthält.

In der Nase ist er sehr klar und deutlich und hat Nuancen von Kirschen und Sträuchern. Im Mund zeigt er seinen großen Charakter und verbindet eine fast wilde Säure mit abundanten reifen Tanninen. Durch die allgegenwärtige Fruchtnuance ist die knackige Traubenschale und die Textur von Erde zu spüren. Veilchen und andere pflanzliche Nuancen würzen eine rote Frucht, die zum optimalen Reifungzeitpunkt verlesen wird. Das krönende Ende ist ein salzhaltiger und geschmackvoller Abgang. Obwohl es sich um den bescheidensten Wein des Weinguts handelt, zeichnet er einen klaren Weg, den viele andere gehen sollten, wenn sie ein klares Bild der verschiedenen Terroirs der Ribera del Duero projizieren möchten.

Kalte fleischgerichte / Hülsenfrüchtesalat / Iberisches schweine-secreto

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 14º C und 16º C

Kundenrezensionen

4,2/5
13 Rezensionen
5 Sterne
7
4 Sterne
4
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
von: KingofSikelia (18. Juni) - Jahrgang 2018

Relación calidad - precio

Vino de autor, totalmente artesanal y con un embotellado muy logrado. Buen vino para acompañar con unos quesos en el aperitivo.

von: Maria Mar Baldonedo (17. Juni) - Jahrgang 2018

VALORACIÓN MILÚ

EXCELENTE, un vino muy redondo, con cuerpo pero fácil de beber.

von: philipdsc (2. Jan.) - Jahrgang 2018

Light and easy-drinking

This wine from Ribera del Duero surprised me. I had expected the Tempranillo grape to produce something much more robust, but this is very light and fresh in the mouth with plenty of fruit and almost a slight zest about it. It wasn't the right partner for our roast beef on New Year's Eve, but pair it with the right dish and you'll have a light and quaffable treat.

von: Eva (15.10.2019) - Jahrgang 2018

Imprescindible

Con los ojos cerrados, una recomendación para cualquier paladar. Exquisito. La primera vez que lo caté me pregunté: si esto es Ribera del Duero, ¿de dónde salen los otros vinos con etiqueta de esta DO? Probé el Cometa y llegué a la conclusión de que estos son los verdaderos vinos del terruño ribereño. Los demás, deben de nacer de la madera porque de terruño, poco si nada transmiten. Con ganas de conocer los demás vinos de esta bodega, ¡imprescindible!

von: Raul (31.8.2019) - Jahrgang 2018

Un vino diferente de la Ribera del Duero Canasta

Es un vino muy fácil de ver, de trago largo, muy fructuoso, y Gero, nos ha gustado volveremos a comprarlo. . Recomendable para el tapeo, una comida informal, barbacoas con amigos y familia.

Andere ähnliche Produkte