WARENKORB
RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Terroir Històric Blanc 2018

Terroir Històric Blanc

2018
92+
PARKER

Herkunft

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt i

13,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2018

18,50

/ Fl. 0,75 L (24,67 €/l)

Terroir Històric Blanc 2018

Produzent

Alkoholgehalt i

13,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2018

Zu folgendem Essen passend

Kaninchen mit feinen kräutern / Vegetarische reisgerichte / Räucheraal

Weinberg

  • KlimaMediterran

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 8º C und 10º C

Kundenrezensionen

4,3/5
3 Rezensionen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Dieter (8.1.2020) - Jahrgang 2017

Großartiger neo-traditioneller Alltagswein

Waren Vorgeschichte, Konzept und dessen Umsetzung ein fast aussichtslos erscheinendes Unterfangen, dann sind die beiden daraus entstandenen Weine von „Dominik Hubers“ Projekt „Terroir Històric“ um so bemerkenswerter. Wer die Weingeschichte des Priorats kennt, weiß um die auf den Etiketten aufgeführten neun historischen Dörfer der heutigen DO. Und auch um die Art, wie vor der „Clos-Generation“ hier in Genossenschaften, unter anderem in der „Cooperativa“ in Torroja, Wein hergestellt wurde. Hubers Anliegen, diesen Ort und die traditionelle Herstellungsmethode zu revitalisieren, ging voll auf. Es gelang ihm, Winzer aus allen neun historischen Dörfern des Priorats für ein gemeinsames Projekt zu begeistern, und die Trauben in eben der „Cooperativa“ in Torroja nach unverwechselbarem Huber-Stil zu verarbeiten. Auch der dritte weiße Jahrgang, der „Terroir Històric Blanc 2017“, ist außergewöhnlich gelungen. Frisch und elegant, mit kaum erkennbaren Fruchtnoten, etwas süßlich, dennoch prickelnd am Gaumen, mit feinen Kräutern und Gewürzen. Voller Energie und Kraft. Großartiger neo-traditioneller Alltagswein.

von: Carlo T (22.10.2019) - Jahrgang 2017

Different but familiar at the same time

This was my first priorat white. It reminded me of a mix of meursault village and some northern rhone Viognier. It worked nicely and the table enjoyed it.

von: Dieter (4.12.2017) - Jahrgang 2016

Ein herrlich geselliger Weißwein aus dem Priorat

Parkt man seinen Wagen in Torroja del Priorat, bleibt dafür häufig nur der Platz vor dem hinfälligen Gebäude der längst verlassenen Cooperativa "Sindicat Agricola Centre del Priorat". Dessen Anblick verleitet zu rührseliger Nostalgie. Bei Dominik Huber, dem genialen Macher von Terroir al Limit, reifte indessen eine Idee. Genau in diesem Gebäude sollten die Weine seines dritten Weinsegments mit der Bezeichnung "Terroir Históric" entstehen. Das Konzept ist bekannt. Von Parzellen der 9 Dörfer des Priorat mit unterschiedlichen Böden, Höhenlagen, Ausrichtungen und Rebbeständen werden die Trauben seit 2015 hier in Torroja nach bewährter Huber-Art verarbeitet. Für Freunde seines unverwechselbaren, glasklaren Stils ist dieser Einstiegswein aus Garnatxa blanca und etwas Macabeo eine Wucht. Frisch und elegant, mit kaum erkennbaren Fruchtnoten, prickelnd vor Säure am Gaumen, mit feinen Kräutern und Gewürzen, voller Energie und Kraft. Ideal als offener Wein im Freibad von Torroja, wie auch als Begleiter zu jedem Menü. Ein herrlich geselliger Weißwein!