» Italvinus ist jetzt Hispavinus.de «
RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Reduzierte Versandkosten ab 200 €Versandkosten

Süßwein

Süßwein gehört zu den ältesten Weinstilen der Welt. Es ist bekannt, dass er bereits in der Antike regelmäßig konsumiert wurde; für gewöhnlich setzte man Weinen Honig und Kräuter zu, um den Geschmack zu verbessern, der damals wegen der recht unkontrollierten Gärung nicht besonders gut war. Auch war es üblich, den Most zu kochen, um ihn stärker konzentriert, stabiler und süßer zu machen. Die Traditionen von Wein und von Süßwein gehen seit Jahrhunderten Hand in Hand. Heute gibt es eine enorme Vielfalt von Süßweinen und es ist interessant, vier Schlüsselkonzepte zu kennen, um sie besser zu unterscheiden.

Wissenswertes über Süßwein

Woher kommt die Süße?

Als Süßwein gilt Wein, der beim Verzehr aufgrund seines Zuckergehalts den Geschmack von Süße vermittelt. Der Zucker stammt natürlich aus den Trauben, aber die Möglichkeiten der Herstellung sind sehr vielfältig. Im Wesentlichen unterscheidet man zwischen zwei Stilen: gespriteten Süßwein und natursüßen Wein. Unter süßen, gespriteten Dessertweinen (frz. Vin doux natural) werden solche verstanden, denen fermentierender Weinalkohol zugesetzt wird, um den Gärungsprozess vorzeitig zu beenden. Natursüße Weine (frz. Vin naturellement doux) sind solche, denen kein Alkohol zugesetzt wird, so dass sowohl ihre Graduierung als auch ihr Restzucker ausschließlich aus dem Most der geernteten Trauben stammen.

Süßweine mit Ausbau

Einige der besten Süßweine der Welt werden in Fässern gereift, um sie profunder und aromatisch reichhaltiger zu machen. Diese Alterung kann statisch oder dynamisch sein, d.h. der Wein wird entweder im selben Fass ausgebaut oder umgefüllt, so dass er sich mit dem Wein aus anderen Jahrgängen vermischt. Letztere sind Süßweine, die nach der Criaderas- und Soleras-Methode hergestellt wurden.

Die Süßwein-Trauben

Egal ob rote oder weiße — es gibt praktisch unendlich viele Rebsorten, mit denen Süßweine hergestellt werden können, da alle Zucker enthalten. Einige Sorten assoziiert man jedoch eher mit Süßwein als andere, da sie traditionell zu diesem Zweck angebaut wurden. Garnacha, Muskateller, Pedro Ximénez, Sémillon, Sauvignon Blanc, Furmint, Malvasia, Riesling, Vidal oder Chenin Blanc gehören zu den Sorten, aus denen die besten Süßweine der Welt hergestellt werden.

Die berühmtesten Süßweinregionen der Welt

Tokaj in Ungarn, Sauternes in Bourdeaux oder Coteaux-du-Layon an der Loire sind Namen, die man sich merken muss, wenn man intensiv süße Weißweine sucht, die mit der Unterstützung des begehrtesten aller Pilze hergestellt werden: Botrytis cinerea. Kanada und Österreich stellen einige der besten Eisweine aus Trauben her, die im Winter gefrieren; dasselbe geschieht in Deutschland, wo berühmte natursüße Weine aus mit Botrytis befallenen Riesling-Trauben produziert werden. Man sollte nach den magischen Bezeichnungen Beerenauslese oder Trockenbeerenauslese suchen. Italien erzeugt großartige Süßweine aus rosinierten Trauben wie Vin Santo, Recioto oder Passito, während man in Spanien insbesondere in Regionen wie dem katalanischen Empordà oder Andalusien — dem Geburtsort der hervorragenden Rebsorte Pedro Ximénez – interessante Dessertweine erhält.

Stile und Gerichte

Süßwein und Süßspeisen passen auf natürliche Weise zueinander. Aber man darf nicht vergessen, dass sich auch Gegensätze anziehen und hervorragende Harmonien bilden können. Süß passt gut zu salzig und bitter, weshalb ein guter Süßwein perfekt zu Blauschimmelkäse oder dunkler Schokolade passt. Sauternes und Foie sind trotz ihrer Kontraste sehr beliebt und zeigen, dass Süßwein nicht nur zu Desserts gereicht werden sollte.

397 Weine
20 für sofortigen Versand

9,50

17 für sofortigen Versand

9,20

16 für sofortigen Versand

9,60

12 für sofortigen Versand

13,95

21 für sofortigen Versand

16,90

/ Fl. 0,37 L
24 für sofortigen Versand

13,95

Verfügbar in 5 Tagen

15,95

/ Fl. 0,5 L
2 für sofortigen Versand

9,35

7 für sofortigen Versand

13,55

/ Fl. 0,5 L
Verfügbar in 4 Tagen

10,95

/ Fl. 0,5 L
9 für sofortigen Versand

16,50

Sofortiger Versand

7,30

Sofortiger Versand

4,50

5 für sofortigen Versand

10,35

/ Fl. 0,5 L
12 für sofortigen Versand

8,75

7 für sofortigen Versand

20,90

3 für sofortigen Versand

12,35

Verfügbar in 8 Tagen

12,35

5 für sofortigen Versand

15,50

8 für sofortigen Versand

10,90

/ Fl. 0,5 L
3 für sofortigen Versand

25,65

/ Fl. 0,5 L
12 für sofortigen Versand

8,20

/ Fl. 0,37 L
9 für sofortigen Versand

28,25

/ Fl. 0,5 L
1 für sofortigen Versand

19,40

/ Fl. 0,5 L