WARENKORB
RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandkosten

Zorzettig

4,0/5
(Von 12 Rezensionen zu 24 Weinen)

Zorzettig Chardonnay 2019

12,30

10,21

(13,61 €/l)

Zorzettig Verduzzo Friulano 2019

9,50

(12,66 €/l)

Zorzettig Pinot Nero 2018

11,40

(15,20 €/l)

Zorzettig Friulano 2019

10,35

(13,80 €/l)

Zorzettig Rosato 2019

10,35

(13,80 €/l)

Zorzettig Sauvignon Myò 2018

15,15

(20,20 €/l)

Zorzettig Pinot Bianco 2019

10,35

(13,80 €/l)

Zorzettig Donzel Segno di Terra 2018

14,05

13,35

(17,80 €/l)

Zorzettig Merlot 2018

11,31

(15,07 €/l)

Zorzettig Cabernet Sauvignon 2019

10,35

(13,80 €/l)

Zorzettig Refosco 2018

11,31

(15,07 €/l)

Zorzettig Ribolla Gialla 2019

10,35

(13,80 €/l)

Zorzettig Pinot Grigio 2019

10,50

(13,99 €/l)

Zorzettig Cunfins Segno di Terra 2015

16,80

(22,40 €/l)
Ausverkauft

Zorzettig Merlot Segno di Terra 2015

12,70

11,42

(15,23 €/l)

Zorzettig Franconia 2019

9,60

(12,80 €/l)

Zorzettig Cabernet Franc 2019

10,35

(13,80 €/l)

Zorzettig Schioppettino 2018

13,05

(17,41 €/l)

Zorzettig

Annalisa ist die Botschafterin dieser bedeutenden Familie des friaulischen Weines, die auf eine landwirtschaftliche Geschichte zurückblicken kann, die in dieser Gegend sowohl verwurzelt als auch berühmt ist. Die Weinberge, die der toskanischen Landschaft in nichts nachstehen, sind die Visitenkarte der Familie Zorzettig, die mit önologischer Strenge bei der Aufwertung der vor allem autochthonen Reben engagiert ist, wobei die Reinsortigen in ausschließlich Stahl Vorrang haben.

Es sind viele Hektar, circa hundert, aber sie beeinhalten einige der antiksten Stämme der Region. Allen voran ist die Linie Myò, die als die Crème de la Crème des Unternehmens angesehen wird. Hier orientiert sich der geradlinige und angespannte Stil der klassischen Linie an entspannteren und umhüllenden Noten von Heu, ohne auf die starke Mineralität zu verzichten, die, vor allem bei den Weißweinen, typisch ist. Rotweine und Weißweine beider Linien treten durch Reinheit und Korrektheit hervor, was das Ergebnis einer önologisch unschlagbaren Betriebsführung und einer strengen Achtsamkeit beim Reifeprozess der Weintrauben ist.

  • Gründungsjahr1986
  • ÖnologeFabio Coser
  • Jährliche Produktion (Flaschen):800000