RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpakete
Reduzierte Versandkosten ab 200 €Versandkosten
Raventós i Blanc De la Finca 2015

Raventós i Blanc De la Finca

2015
Spanien (Spanien)
92
PARKER

Die Weine von Raventós i Blanc sind immer etwas Besonderes - revolutionär, würden manche sagen – und...

Sofortiger Versand
AUF LAGER
12x11

19,25

/ Fl. 0,75 L

(17,65 x12)

Produktinfo: Raventós i Blanc De la Finca 2015

Produzent

Alkoholgehalt

12,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2015

Beschreibung

Die Weine von Raventós i Blanc sind immer etwas Besonderes - revolutionär, würden manche sagen – und schaffen es, das Publikum weltweit durch seine persönliche Note zu verführen.

Für die Herstellung dieses De la Finca werden die besten Macabeo-, Xarel·lo- und Parellada-Trauben von einem historischen Weinberg, dem Vinya dels Fòssils, verwendet. Manuel Raventós, Schöpfer der Traubentrilogie des katalanischen Schaumweins, begann 1888 mit der massiven Auslese der besten Rebstöcke des gesamten Anwesens, die im Laufe der Zeit diese Reben hervorbringen würden. Die alten, im Gobelet-System erzogenen Rebstöcke wurden 1964 am Fluss Anoia auf den höchsten Terrassen gepflanzt, wo der Boden mit Meeresfossilien bedeckt ist, die man mit bloßem Auge erkennen kann. Die wunderschön geformten Muschelschalen transportieren ihren Salzgehalt in jedes Glas dieses herrlichen Schaumweins.

Der Wein verbreitet Aromen von Brioche, Zitrone, Hefe und Limetten über einem schlichten und gleichzeitig eleganten Zentrum. Im Mund ist er edel und mineralisch, frisch und profund, zeigt seinen mediterranen Charakter und die Typizität der besten Reben des Penedés. Er ist trocken, edel, fein geperlt und von überquellender Komplexität. Er duftet nach Rauch, Fenchel und Unterholz und schwankt zwischen der Frische seiner Säure und der Reife eines gemäßigten Klimas, was einen Wein von großer Ausgewogenheit und Harmonie hervorbringt. Er ist cremig und einhüllend und man spürt sein Gewicht im Zentrum der Zunge, aber der Wein schafft es dennoch, agil die seitlichen Mundwinkel zu erreichen.

Der Großteil des Weinbergs ist nach Norden ausgerichtet; dies begünstigt zusammen mit dem biodynamischen Weinbau und der Pflanzenbedeckung die Frische und das Leben des Weinbergs und des Weins. Die ersten Gärungen - bei jeder Sorte und jedem Boden vor dem Verschnitt separat - gewährleisten die Typizität und maximale Ausprägung jeder Rebe. Nur so erklärt sich die Magie, die in jeder Flasche De la Finca steckt.

Quiche / Fleisch mit sahne-saucen / Fisch in zitronensauce

  • Alter des Rebbergs:50 Jahre
  • Boden:Kalkstein
  • KlimaMediterran
  • Erträge:Niedrige erträge
  • FarbeHell / Strohgelb / Sauber
  • Bouquet:Röstnoten / Frische frucht / Fruchtige aromen / Backwaren / Konditoreinoten
  • Gaumen:Frisch / Schmackhaft / Fruchtnoten / Ausdrucksstark / Angenehm
  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 6º C und 10º C
  • Trink- und LagerungsempfehlungJetzt trinken oder lagern bis 2022

Kundenrezensionen

4,3/5
11 Rezensionen
5 Sterne
3
4 Sterne
8
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Axel S. (12.5.2019) - Jahrgang 2015

Toller Cava!

Wieder ein sehr guter Cava - trocken, aromatisch und animierend. Fügt sich gut in die Reihe der Cavas aus dieser Bodega ein.

von: Dusan (23.1.2019) - Jahrgang 2015

Excellent cava, understated, subtly powerful, fresh and mineral, just right aging

Admittedly, my favourite cava, after many tried. It has th balance between body, fullness, and length. Fresh and serious, lemony and persistent, I drink it when i need something to pick me up, or with to complement food. Lighter than champagne, but fullfilling to an equal extent. Pol Roger is my favourite champagne, and if you like that elegant style, this will be the cava nephew for you.

von: Graham (20.1.2019) - Jahrgang 2015

Lucky find

Recommended in a restaurant in Málaga as a substitute for Recaredo. I was suspicious at first because it doesn't carry the "cava" name. I was afraid that it wasn't made according to the traditional (Champagne) method. But this isn't a wine that's not good enough to be a cava. It's part of a campagne to develop a new denomination of sparkling wines that are too good to be called cava. The wine is a success. Whether the new denomination ever achieves protected status, we will see.

von: AC (5.9.2017) - Jahrgang 2014

Fantastisch, kompleks, schön

Dieser Schaumwein ist ein kleines Meisterwerk. Er ist noch sehr jung, aber frisch, kompleks und sehr schön entwickelt. Man kan dieser Wein allein trinken, aber er ist auch ein sehr schön Essensbegleiter.

von: Marcopolo (26.3.2018) - Jahrgang 2014

Good value for money

A Good value for money wine. It is also low intervention which is an added bonus in today’s unhealthy environment.

Raventós i Blanc

Raventós i Blanc

Raventós i Blanc steht für Weinbau, Tradition und Familiengeschichte. Das familieneigene Weingut, auf dem heute die Weine hergestellt werden, gehört seit 1497 der Familie Raventós; dort werden seit einundzwanzig Generationen Weinberge und Wälder bewirtschaftet. Es liegt in Sant Sadurní d'Anoia, der Hauptstadt des katalanischen Schaumweins. Es gibt Aufzeichnungen über das Anwesen, aus denen hervorgeht, dass die Familie Raventós bereits Ende des 15. Jahrhunderts Most für den Ei...