RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpakete
Reduzierte Versandkosten ab 200 €Versandkosten
El Enemigo Bonarda 2015

El Enemigo Bonarda

2015
Mendoza (Argentinien)
91
PARKER

Die alten Bonarda-Rebstöcke, die in Pergola-Erziehung auf sandigen Böden von El Mirador in Rivadavia...

Ausverkauft

21,70

/ Fl. 0,75 L

Wir können Ihnen eine E-Mail senden, falls wieder lieferbar oder wir andere Jahrgänge erhalten haben.

Produktinfo: El Enemigo Bonarda 2015

Typ

Wein Rotwein Crianza

Weinregion

Mendoza (Argentinien)

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

13,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2015

Beschreibung

Die alten Bonarda-Rebstöcke, die in Pergola-Erziehung auf sandigen Böden von El Mirador in Rivadavia auf 650 Höhenmetern angebaut werden, waren kurz davor, vernichtet zu werden als Alejandro Vigil sie fand. Er konnte 5 Hektar retten, auf denen er heute El Enemigo Bonarda herstellt.

Die Rebsorte Bonarda, die nach und nach in Argentinien an Bedeutung gewinnt, ruft bei vielen Familien in ihrem Heimatland Italien noch Erinnerungen wach. Sie bringt für gewöhnlich komplexe, aber zugängliche Weine hervor, mit angenehmen Tanninen und verführerischen Aromen, die nicht mehr nur Teil eines Verschnitts von Rotweinen sind, sondern bereits den zweiten Posten der argentinischen Rotweintrauben besetzen, lediglich Malbec liegt vor ihr.

El Enemigo Bonarda prunkt in violetter Farbe mit bläulichen Reflexen. Sein Bouquet ist üppig, von einer ungewöhnlichen Komplexität, mit intensiven Aromen, die an Sauerkirschen und an Waldfrüchte erinnern. Dunkle Schokolade und leichte Likörnoten begleiten einen roten Faden der Frische nach aromatischen Kräutern und Eukalyptus. Am Gaumen bringt uns sein süsser Auftakt zu einem Zentrum von reifer Frucht, die von Lakritze, Kaffee und Vanille geschmückt wird. Sein Takt ist von einer herrlichen Eleganz und kombiniert die Sandnoten seines Weinbergs mit äusserst feinen Tanninen des Holzes. Sein Abgang ist lang, frisch und auf delikate Art und Weise verführerisch, von Veilchen geschmückt und mit der Eleganz, die typisch für die Weine von El Enemigo ist.

Geschmortes gemüse / Kalbssteak / Schweinebraten

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 14º C und 16º C

Kundenrezensionen

4,3/5
3 Rezensionen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Julian Zhelyazkov (18.6.2019) - Jahrgang 2014

Excellent

That is an excellent wine. Medium to full body. Extensive berry character, Fruity, long finish. Another example of Alexandro Vigil's work.

von: Philippe (19.10.2017) - Jahrgang 2013

excellent

un cépage peu connu en europe qui donne des "petits vins" en argentine, mais qui là, parfaitement vinifié fait ressortir toute la valeur de ce cépage. Rouge, concentré, en finesse, cela ne vaut pas le malbec "enemigo" mais le cépage est différent

von: Jesús Muñoz (30.8.2017) - Jahrgang 2013

Excelente expresión de una variedad poco común

El Enemigo es un proyecto del binomio Vigil-Catena que resulta en un excelente vino con cuerpo, cierta acidez tánica y un perfil arquetípico de la bonarda, que al igual que sus hermanos "enemigos" se expresa a la perfección.

Bodega Aleanna

Bodega Aleanna

Argentinien zieht erneut alle Aufmerksamkeit auf sich. Das hiesige Potential ist unglaublich und in den letzten Jahren hat eine Reihe neuer Önologen gezeigt, wieviel es noch zu entdecken gibt. Die Weinwelt ist in steter Entwicklung, so auch in diesem südamerikanischen Land, wo einer der Hauptakteure auf den Namen Alejandro Vigil hört, der "Elvis Presley des Weins", "der Messi des Weins" oder auch gleich "!die Weinbestie", obwohl er sich selbst lieber als ein einfacher Winzer ...