RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpakete
Reduzierte Versandkosten ab 100 €Versandkosten
Inconsciente Tempranillo Blanco 2018

Inconsciente Tempranillo Blanco

2018
Rioja (Spanien)

Der Inconsciente Tempranillo Blanco ist eine exotische Delikatesse aus La Rioja und gehört zu den We...

Sofortiger Versand

10,50

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Inconsciente Tempranillo Blanco 2018

Produzent

Alkoholgehalt

12,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2018

Beschreibung

Der Inconsciente Tempranillo Blanco ist eine exotische Delikatesse aus La Rioja und gehört zu den Weinen, bei denen die Verkoster sehr aufmerksam sein müssen. Hergestellt aus einer einheimischen Rebsorte, von der zwar nur kleine Mengen angebaut werden und die erst vor einem Jahrzehnt von der D.O.C. akzeptiert wurde, die aber durch ihre Aromen und ihre Textur jeden, der sie entdeckt, überrascht.

Der Weinberg, von dem die Trauben stammen, befindet sich in Aldeanueva de Ebro. Die Trauben werden bei Ankunft in der Bodega abgebeert und nach leichtem Pressen fermentieren ihre Moste bei kontrollierter Temperatur. Danach ruht der Wein 6 Monate lang in Edelstahlbehältern. Während dieser Zeit wird er wöchentlich umgewälzt, damit er weiterhin an Struktur und Komplexität gewinnt.

Das Ergebnis ist eine außergewöhnliche und deutliche Interpretation einer Traube, die viel zu zeigen hat. Strohgelbe bis goldene Färbung mit einigen rosafarbigen Reflexen; in der Nase erscheinen Aromen von Passionsfrüchten, frisch geschnittenem Gras, Pfirsich und Talk, der an den Staub, der die Weinbergsteine bedeckt, erinnert. Verführerische und forsche Zitrusnoten im Mund vor einem locker-leichten Hintergrund, der an Litschi erinnert. Dadurch, dass er sehr komplex und auf elegante Weise trocken ist, könnte man meinen, dass dieser Inconsciente einen ausgiebigen Ausbau genossen hat, aber das ist nicht der Fall und seine Vorzüge gehen ausschließlich auf die Qualität der Trauben und die hervorragende Arbeit der Kellerei zurück. Nach kurzer Zeit erscheinen blumige Noten (Lilien und Magnolien) und feinherbe Nuancen, die dem mit jedem Schluck fettiger und ausgewogener werdenden Geschmack eine besondere Eleganz verleihen. Ein großes Wagnis, verloren gegangene Aromen und die alte riojanische Tradition der Herstellung von hochwertigen Weißweinen wieder aufzunehmen.

Hummer / Vegetarische reisgerichte / Fettgebäck vom stockfisch

  • Material zur Weinbereitung:Edelstahl
  • Reifungszeit:6 Monate
  • FarbeHell / Sauber / Grüngelb
  • Bouquet:Weisse blumen / Intensiv / Steinfrucht / Frisch / Tropische frucht / Jasmin / Blumige aromen / Passionsfrucht / Mango / Lilien / Weißfleischiger pfirsich / Plattpfirsich
  • Gaumen:Komplex / Anhaltend / Langer abgang / Fruchtnoten / Reich / Einfach zu trinken / Ausgewogene säure / Croccante
  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 5º C und 6º C
  • Dekantierung:Eine dekantierung ist nicht notwendig
  • Trink- und LagerungsempfehlungJetzt trinken oder lagern bis 2021

Kundenrezensionen

2,0/5
1 Rezension
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
von: Ulrich R. (19.10.2019) - Jahrgang 2018

Habe mehr erwartet

Nachdem ich von Tempranillo Blanco von Pago del Vicario begeistert bin, habe ich vom Inconscente viel erwartet (der Preis ist ca. 45% mehr). Der Wein ist gut gemacht und in Ordnung. Allerdings fehlt im die überbordende Nase und Finesse des Vicario. Der Abhang hat meiner Meinung nach etwas zuviel Säure. Nun bei mir ist das eben so: Ich bin von einem Wein begeistert oder enttäuscht. Dazwischen ist nicht so mein Ding.