RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
-10% auf Les Terrasses, ein Priorat mit 94 Parker-Punkten!10s 35m 42s
Subskription
Las Iruelas 2018

Las Iruelas

2018

Zusammenfassung beruhend auf Daniel Gómez Jiménez-Landi Einschätzung des Jahrgangs 2016 2016 mein...

Ausverkauft

59,54

/ Fl. 0,75 L

Wir können Ihnen eine E-Mail senden, falls wieder lieferbar oder wir andere Jahrgänge erhalten haben.

Produktinfo: Las Iruelas 2018

Produzent

Alkoholgehalt i

14,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2018

Beschreibung

Zusammenfassung beruhend auf Daniel Gómez Jiménez-Landi Einschätzung des Jahrgangs 2016

2016 meinte es die Natur gut mit der Sierra de Gredos und bescherte ihm ein perfektes Jahr, wenn es denn so etwas in der Weinwelt überhaupt gibt.

Der Herbst brachte reichlich Niederschläge mit sich und war gefolgt von einem untypisch frühlingshaften Winter mit intensivem Licht und sonnigem Himmel. Der Schnee kam spät zu seinem winterlichen Termin, und zwar erst gen Ende Februar, aber die Kälte wollte in den folgenden Monaten nicht mehr schwinden.

Im Frühling drängten sich die zahlreichen Niederschläge gemeinsam mit Tagen von leichtem Sonnenschein, denen Wochen von dichtem Nebel und stillem Nieselregen folgten. Die Sommergewitter brachten wie üblich einen starken Hagel mit sich, der seine Spuren in einigen Rebstöcken hinterliess. Glücklicherweise gingen dabei nur 10% der Ernte verloren und der Rest war gütig und bescheinigte die grosse Ernte, die folgte.

2016 war die Prämie für fast ein Jahrzehnt schwerer Arbeit des Wiederaufbaus in der Sierra de Gredos. Die Rebstöcke, die einst durch die Verwendung von Herbiziden geschwächt waren, verströmen heute Leben und Licht. Die Weine von 2016 sind tief, leicht und komplex, von einer bisher unerreichten Finesse, wahrscheinlich die Besten von Daniel Landi Viticultor.