RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpakete
Reduzierte Versandkosten ab 200 €Versandkosten
Maius Assemblage 2017

Maius Assemblage

2017
Priorat (Spanien)

Ist es Ihnen schon mal in den Sinn gekommen, einen Wein mit einer Farbe zu assoziieren? Das Ergebnis...

4 für sofortigen Versand. Mehr verfügbar am 17.7.2020

11,75

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Maius Assemblage 2017

Produzent

Alkoholgehalt

14,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2017

Beschreibung

Ist es Ihnen schon mal in den Sinn gekommen, einen Wein mit einer Farbe zu assoziieren? Das Ergebnis ist immer amüsant und es zu teilen, umso mehr. Für den Wein, den wir Ihnen hier vorstellen, Maius Assemblage, stellen wir uns eine blaue Farbe vor und sein Etikett könnte passender nicht sein, wie auch das des anderen Weins der Bodega: blauer Verschluss für Maius Assemblage, und roter für Maius Classic; Veilchenaromen und die Mineralität jenes Schiefers in Blautönen beim einen und reife Fruchtigkeit, ausgebaut und erdig wie üblich für die klassischen Priorats, beim anderen. Beide mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Maius Assemblage ist wie ein Obstsalat von Beerenfrüchten, der ins Glas gefüllt wurde, mit einem Hauch von Aromen nach Veilchen und einem Touch Süsse, umhüllt von jener Wahrnehmung, die so schwer zu erklären und zugleich so eindeutig ist: dem Charakter des Priorats. Ist es diese balsamische Frische mit Lavendel und Eukalyptus? Oder eher die Mineralität dieses schwarzen Gesteins, das die brennende Hitze der Sommersonne aufsaugt, um Wärme und Frische zugleich zu verkörpern? Wenn beim Maius Classic, der lediglich aus den beiden autochthonen Rebsorten Garnacha und Cariñena hergestellt wird, der Charakter des Priorats vollkommen ist, dann ist er beim Assemblage mit seinen 25 % Cabernet Sauvignon zumindest eindeutig; bei solch mächtigem Terroir tritt der Charakter der Rebsorte an zweite Stelle.

Maius Assemblage ist voller Leben und Kontraste, ganz wie seine Umgebung. Am Gaumen tritt er angenehm auf, sanft und wenn auch intensiv, so niemals aggressiv. Er besitzt eine besondere Eleganz, ist komplex im Mund und voll saftiger Frucht (an sehr reife Birnen erinnernd). Parallel finden wir fettige Noten von sanftem Leder, erdige Noten, sowie die von Gewürzen, balsamische Empfindungen mit Zitrusfrucht im Hintergrund. Er ist lecker, beständig und mit einem vollständigen, fruchtigen, frischen und mineralischem Abgang. Ein Wein mit Tiefgang, und harmonischer Kontrast aus Wärme und Frische, aus Trockenheit und Feuchtigkeit. Die Landschaft des Priorats in ein Glas gegossen. Hut ab!

Gebratenes / Aperitifs / Fleisch-eintopf / Grilliertes / Hähnchen süss-sauer / Ente mit roter beerensauce

  • FarbeHell / Kirschrot / Intensiv
  • Bouquet:Rote frucht / Graphit / Schwarze frucht / Leder / Veilchen / Lavendel / Fruchtige aromen / Eukalyptus / Holzkohle
  • Gaumen:Blanciert / Elegant / Anhaltend / Langer abgang / Gute säure / Gut integrierte tannine
  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 16º C und 17º C

Kundenrezensionen

4,0/5
1 Rezension
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Inge (7.9.2017) - Jahrgang 2014

Harmonischer Tropfen

Ein sehr aromatisches Erlebnis offeriert dieser Wein. Der harmonische Tropfen duftet leicht nach Beeren. Geschmacklich ist der Rotwein sehr würzig und fruchtig.