Tres Patas 2017 · Für 12,96 € bei Hispavinus einkaufen
WARENKORB
Tres Patas 2017

Tres Patas

2017
91
PARKER

Auf 750 Metern Höhe wachsen in einem Mikroklima mit rauen Tagestemperaturen und kühlen Nächten, die...

Lesen Sie mehr
-10%

14,40

12,96

/ Fl. 0,75 L
(17,28 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen

Wein Tres Patas 2017

Datenblatt
Produzent
Rebsorten
Herkunft
TypRotwein Crianza
Alkoholgehalt i14,5%
Flaschengrössen und Jahrgang0,75 L - 2017

Beschreibung

Auf 750 Metern Höhe wachsen in einem Mikroklima mit rauen Tagestemperaturen und kühlen Nächten, die die Aromen zum Vorschein bringen, die Reben für den Tres Patas; wie die meisten Produkte des Weinguts hat auch er seit dessen Gründung eine Vielzahl von Auszeichnungen erhalten. Die geernteten Trauben erhalten eine Mazeration vor der Fermentation bei kontrollierter Temperatur und auf die alkoholische Gärung folgt die malolaktische Reifung in Fässern: 12 Monate in 400- und 500-Liter-Fässern aus französischer Eiche und in 1500-Liter-Foudres. Der Wein wird ungefiltert und ungeklärt abgefüllt.

Das Endprodukt ist ein dunkelkirschroter Wein mit einem zarten rötlichen Rand. Das erste Gefühl in der Nase sind sehr reife Früchte (schwarze Pflaumen) mit einem Hauch von Zitrusfrüchten im Hintergrund, welcher ein etwas frischeres Geschmacksbouquet als ursprünglich angenommen suggeriert. Paprika- und Anisnoten erscheinen in Begleitung von balsamischen Anklängen, getrockneten Blättern und Olivenwasser. Beim ersten Schluck entdeckt man einen Wein, der zunächst schüchtern wirkt, aber bald jeden Mundwinkel mit saftigen Früchten und gerösteten Nuancen füllt. Seine Säure kitzelt unsere Wangen, während elegant bittere Noten von dunkler Schokolade unsere Gaumen berühren. Er bietet eine Vielseitigkeit, die nur wenigen Rotweinen eigen ist, denn er kann sehr gut nach dem Abendessen, zu einem guten Steak oder auch zu einem hausgemachten Gemüseeintopf genossen werden. Wie dem auch sei – der Tres Patas hat eine klare Linie, bei der nur noch wir als Mitwirkende fehlen.

Zu folgendem Essen passend

Fleisch-eintopf / Reisgerichte mit fleisch / Nach dem mittag- oder abendessen / T-bone steak

Weinberg

  • Alter des Rebbergs:54 Jahre
  • Boden:Kiesel / Kalkstein
  • KlimaMediterran mit kontinentalem einfluss

Herstellung

  • Material zur Weinbereitung:Holz
  • Reifungszeit:12 Monate
  • Alter der Fässer;Neu und halbneu
  • HolzartFranzösische eiche
  • Klärung und Filterung:Ungefilterter

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 14º C und 16º C

Gaumen

  • FarbeKirschrot / Mittlere intensität / Sauber / Hell
  • Bouquet:Duftend / Fruchtige aromen / Rote frucht / Mineralische noten / Würzige noten / Hartholz / Blumige aromen
  • Gaumen:Mittlerer körper / Voluminös / Verlockend / Fleischig / Frisch / Angenehmer abgang / Erfrischend / Intensiv / Anhaltend

Kundenrezensionen

4,3/5
3 Rezensionen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Pou (21.7.2018) - Jahrgang 2016

Correcto, relación calidad precio, buena.

Olfativamente, es un vino de intensidad media a copa parada,que inmediatamente después de agitar muestra tonos frutales de bayas rojas maduras, notas espaciadas, además de un notable tono mineral . Los suelos de origen granítico producen vinos finos y este es un ejemplo de ello.

von: Tubi42 (6.12.2020) - Jahrgang 2016

rico

en la cata de garnachas nos sorprendió su estructura y fácil de beber

von: Agu (9. März) - Jahrgang 2016

Acierto seguro

Gran vinazo manchego. Marida bien con queso de la zona.

Wein aus Canopy

Canopy

Bodegas Canopy ist ein Projekt welches die drei befreundeten Winzer Belarmino Fernández, Jordi Vidal und Alfonso Chacón unter einem Dach vereint, die neben ihrer Professionalität in Sachen Wein auch viel Erfahrung in Marketing und Catering mitbringen. Eines Tages entschieden sich die drei auf Grund ihrer bisherigen Anstrengungen, ihre gemeinsame Leidenschaft in eine Zusammenarbeit umzuwandeln, die es ihnen ermöglichen sollte, die historischen Böden der Denomination Méntrida...

Alle Weine von Canopy ansehen