Wein von Malpaso - Méntrida - online Kaufen.
WARENKORB
Kostenlose Lieferung ab 100 €
Empfohlene
Malpaso 2019

15,05

/ Fl. 0,75 L (20,07 €/l)
  • Kostenlose Lieferung ab 100 €
  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.78/5 Bewertung von Trusted Shops
  • Versand ab Lager in Deutschland

Datenblatt

TypRotwein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti14,5%
Produktion:21.500 Flaschen

Der Wein

Malpaso ist ein erhabener und andersartiger Wein. Ein Wein, der im Glas serviert, mit mittlerer Dichte und kirschroter Farbe, nicht auf den Wein hinzudeuten scheint, der uns erwartet. Aber bevor wir ihn entdecken, sollten wir erstmal ein paar Details bezüglich seiner Herstellung erfahren, die immer interessant sind, um die Philosophie zu verstehen, die sich hinter diesem Tropfen verbirgt.

Malpaso vergärt mit ganzen Trauben und heimischen Hefesorten in offenen Fässern aus Eiche, in denen die Trauben wie früher gepresst werden, nämlich mit den Füssen. Dieser Wein wird vom Weinberg aus konzipiert und man versucht, mit ihm die Frucht der Reben maximal zu respektieren. Die sandigen Böden von Weinbergen, die auf 400 Höhenmetern liegen, stellen Frische sicher, eine perfekte Reife und Eleganz. Der Wein wird über ein Jahr in Fässern französischer Eiche mit grossem Fassungsvermögen (400 und 500 Liter) gereift, deren Aromen nicht aufdringlich sind.

Der Wein. Mit dem Bouquet kommt die erste Überraschung: er riecht nach Eleganz und Komplexität; schwarze Oliven, Orangenschale, frische Frucht, Schokolade, Blumen und Sand, sowie so mancher Einschlag von Räucherspeck, der an die Rhône erinnert. Am Gaumen ist er kalt, frisch, von sehr frischem Takt, aber mit einem Hintergrund, der voller Charakter und klaren Aromen von Stout-Bier ist. Angenehme Noten von Garnacha umreissen einen Wein, der tief und balsamisch ist, ein andersartiger Wein, von langem, aber nicht einfachem Trinkgenuss. Wir wiederholen es: ein erhabener und andersartiger Wein.

Wie schmeckt dieser Wein?

Leicht
Kräftig
Weich
Tanninreich
Trocken
Süß
Sanft
Sauer
Farbe
Kirschrot / Intensiv / Hohe dichte
Bouquet
Diverse noten / Fruchtige aromen / Schwarze frucht / Mediterrane kräuter / Reifenoten
Gaumen
Kräftig / Strukturiert / Reife tannine / Voluminös / Ausgewogene säure / Angenehmer abgang / Reich / Anhaltend

Lagern oder trinken

Zwischen 14º C und 16º C servieren

Essen und Wein

embutidos-y-jamon
Würstchen und Schinken
arroces
Reis
carnes-rojas
Rotes Fleisch
cocidos-y-potajes
Eintöpfe und Schmorgerichte

Wildpilz-risotto, Ente mit roter beerensauce, Pfeffersteak

Bewertungen und Auszeichnungen

201894 PK93 PN
201793 PK94 PN
201692 PK16 JR92 PN91 SK
201592 PK93 PN92 SK
201492+ PK17 JR92 PN92 SK
201292 PK94 PN
PK: ParkerJR: Jancis robinsonPN: PeñínSK: Suckling

Weinkritiker BewertungenBewertungen von Parker und Jancis Robinson

Pure Syrah from vines in Méntrida, the 2017 Malpaso fermented with full clusters in open 1,500- and 5,000-liter oak vats and matured in barrels of different sizes for around one year. It has an explosive nose with notes of black olives, smoked bacon, violets and an herbal twist. It doesn't show the heat of the vintage and instead comes through as fresh, expressive and vibrant; it's medium-bodied with vibrant acidity and is very easy to drink. It seems like the way they work—picking the grapes early to avoid too much ripeness, fermenting with stems in a non-extractive way and aging the wines in larger barrels to avoid notes of wood—works well with the variety. 21,500 bottles produced. It was bottled in October 2018.

— Luis Gutiérrez (23.4.2020)Robert Parker Wine Advocate Jahrgang 2017 - 93 PARKER

Tasted blind. The wine displays a generous oak charge and shows mint, black pepper, smoke and toast. It is consistent and rounded with superbly ripe black fruit. Appropriate intensity and really tightly textured, still to mellow. It has a leathery touch that I did not detect in previous vintages. It displays lots of black fruits, a meaty character and black olives at the back palate. It is a remarkable vintage, but more power than in previous years.

— Ferran Centelles (26.2.2019)JancisRobinson.com Jahrgang 2016 - 16 JANCIS ROBINSON

Kundenrezensionen

4,0/5
7 Rezensionen
Jahrgang:

Herstellung

Material zur WeinbereitungHolz
Reifungszeit12 Monate
Alter der FässerNeu und gebraucht
HolzartFranzösische eiche
Klärung und FilterungUngefilterter

Weinberg

KlimaKontinental

Die Weingut

Canopy

Canopy

Bodegas Canopy ist ein Projekt welches die drei befreundeten Winzer Belarmino Fernández, Jordi Vidal und Alfonso Chacón unter einem Dach vereint, die neben ihrer Professionalität in Sachen Wein auch viel Erfahrung in Marketing und Catering mitbringen. Eines Tages entschieden sich die drei auf Grund ihrer bisherigen Anstrengungen, ihre gemeinsame Leidenschaft in eine Zusammenarbeit umzuwandeln, die es ihnen ermöglichen sollte, die historischen Böden der Denomination Méntrida...

>>