Wein von Château Pape Clément - Pessac-Léognan - online Kaufen.
Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.
Château Pape Clément 2018

Château Pape Clément

2018
96+
PARKER
15.5
JANCIS ROBINSON
97
SUCKLING
96
WINE SPECTATOR
95
DECANTER
Ausverkauft

112,95

/ Fl. 0,75 L (150,61 €/l)

Wir können Ihnen eine E-Mail senden, falls wieder lieferbar oder wir andere Jahrgänge erhalten haben.

  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.8/5 Bewertung von Trusted Shops

Datenblatt

TypRotwein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti14,5%

Der Wein

Der grosse Wein von Château Pape Clément entsteht auf einem der ältesten Güter des Bordeaux, und sein Name ist zu einer Ikone dieser grossen Region geworden und des französischen Weins generell. Er ist auch ein hervorragender Botschafter von Pessac-Léognan: elegant wie nur wenige und zugänglich wie fast keiner. Er ist einer jener Weine mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis, insbesondere im Vergleich zu anderen Grand Crus aus dem Bordeaux und wenn wir seine Konstanz und sein Prestige über so viele Jahre in Betracht ziehen.

Er wird aus einer Mischung aus Cabernet Sauvignon und Merlot zu fast gleichen Teilen gekeltert, wobei in manchen Jahrgängen der Cabernet überwiegt. Seit dem Jahrgang 2011 wird der Einsatz von neuen Fässern reduziert (heute 70% neues Holz), um sich an die neuen Zeiten anzupassen, und spiegelt immer besser den wahren Charakter der Frucht und des Terroirs wider. Im Glas ist dies ein Wein aus rubinroter Farbe, der ziemlich dicht ist mit einem Bouquet, wie es typisch für die Weine aus Pessac ist: Frucht, Blumen, Gewürze und die unverwechselbaren Räuchernoten von Tabak in der Nase und mehr Leder und verbranntem Holz am Gaumen sowie auch Röstaromen. Geschmacklich erleben wir eine Präzisionsarbeit, eine Fusion aus Reichtum und Raffinesse.

Bewertungen und Auszeichnungen

202096-98 PK17+ JR97-98 SK94 DC
201996-98+ PK17+ JR97 SK94 WS95 DC
201896+ PK15.5 JR97 SK96 WS95 DC
201794+ PK16+ JR96 SK95 WS93 DC
201696 PK17 JR98 SK96 WS96 DC
201596 PK17.5 JR99 SK95 WS94 DC
PK: ParkerJR: Jancis robinsonSK: SucklingWS: Wine spectatorDC: Decanter

Weinkritiker BewertungenBewertungen von Parker, Jancis Robinson und Suckling

The 2018 Pape Clement is a blend of 66% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot and 4% Cabernet Franc, aged for approximately 18 months in oak barriques, 60% new. Medium to deep garnet-purple colored, it rolls out of the glass with vibrant notes of crushed black cherries, stewed black plums and black raspberries, followed by suggestions of violets, star anise, cardamom and camphor with a waft of iron ore. The medium to full-bodied palate delivers exhilarating energy, offering crunchy black berry and exotic spice layers with a solid frame of ripe, grainy tannins and loads of freshness, finishing long and mineral tinged. Still very primary, it will need a good 5 years in bottle to deliver that next-level experience and will drink over the next 30+ years.

— Lisa Perrotti-Brown (31.3.2021)Robert Parker Wine Advocate Jahrgang 2018 - 96+ PARKER

Tasted blind. A bit pinched and tarry on the end. Hole in the middle. More fruit please!

— Jancis Robinson (19.1.2022)JancisRobinson.com Jahrgang 2018 - 15.5 JANCIS ROBINSON

Aromas of wild blackberries, blueberries, dried lavender, cloves and eucalyptus with gravel and cocoa butter. It’s full-bodied with firm, powdery tannins. Polished and creamy with a core of ripe fruit that evolves to herbs, spices and chocolate. Fantastic concentration and seamless integration. Try from 2024.

— James Suckling (3.3.2021)JamesSuckling.com Jahrgang 2018 - 97 SUCKLING

Kundenrezensionen

4,5/5
4 Rezensionen
Jahrgang:

Weinberg

KlimaKontinental

Das Weingut

Château Pape Clément

Château Pape Clément

Château Pape Clément ist einer der berühmten und alten Weinberge im Bordeaux. Die ersten Ernten gehen ins Jahr 1252 zurück, obwohl es Bertrand de Goth war, der das Château wirklich zum Laufen brachte. Nachdem er 1299 zum Erzbischof von Bordeaux ernannt wurde und die Weinberge von La Mothe in Pessac als Geschenk erhielt, erweiterte er das Gut nach und nach. Als er 1305 gewählt wurde, um Papst Benedikt XI zu ersetzen, wählte er den Namen Clément V, von dem der Name des Châteaus...

>>

Andere Kunden kauften auch

Top-Verkäufe des Monats