RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpakete
Reduzierte Versandkosten ab 100 €Versandkosten
Pasos de San Martín 2015

Pasos de San Martín

2015
Navarra (Spanien)
91
PARKER

Die Garnacha ist eine Rebsorte, die tausend Gesichter zu haben scheint, eine Traube die uns jeden Ta...

Sofortiger Versand

16,55

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Pasos de San Martín 2015

Typ

Wein Rotwein Crianza

Weinregion

Navarra (Spanien)

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

14,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2015

Beschreibung

Die Garnacha ist eine Rebsorte, die tausend Gesichter zu haben scheint, eine Traube die uns jeden Tag aufs Neue überrascht und entzückt. Je nach Terroir, Klima oder Hand ihres Schöpfers... bietet sie Weine, die so unterschiedlich wie magisch sind. Hier einer davon.

Bei Pasos de San Martín schätzen wir in erster Linie die Meisterhand eines grossen Winzers — und das nicht, weil es das Etikett so sagt, sondern man es einfach merkt — und diese fruchtige Kraft, die uns über die Jahre hinweg mit einer noch exquisiteren Raffinesse verführen wird, und die typisch für die Weine ist, die Artadi aus alten Weinstöcken herstellt. Bevor wir die Verkostung beginnen, sollten wir wissen, dass Artadi in Navarra zwei Weine aus Garnacha herstellt, die als Dorfweine kreiert wurden: Santa Cruz de Artazu und Pasos de San Martín, zwei unterschiedliche Garnachas, wie zu Beginn erwähnt, mit eher schwarzer Frucht beim ersten, und roter Frucht beim zweiten; von dichterem Profil Santa Cruz, leichter dagegen Pasos de San Martín. Zwei höchst empfehlenswerte Weine, auch wenn wir uns hier auf Pasos de San Martín konzentrieren.

Die Fruchtkonzentration in den Weinen Artadis ist gewöhnlich, und Pasos de San Martín ist hier keine Ausnahme; es empfiehlt sich, ihn zu dekantieren bzw. ihm Luft zu geben, vor allem in seinen jungen Jahren. Die Farbe der Garnacha im Glas ist wunderschön, eher typisch für Tempranillo als für Garnacha: zwischen dunklem rubin- und blutrot, stark leuchtend. Im Bouquet stechen die Aromen von frischer Frucht, hauptsächlich roter Frucht (Erdbeeren, Johannisbeeren) und einige Blaubeeren hervor, eingelegte Frucht, die sich in der Luft kauen lässt, und die in anregende Aromen von Unterholz umhüllt scheint, saftige und süsse Noten von Blutorange, Veilchenduft und sanfte aber durchdringende Mentholnoten. Die Frucht ist Hauptdarsteller, aber das Zusammenspiel ist komplex und eine Delizie, vor einem Hintergrund von Zedernholz und Tabak, was die Qualität des Holzes verrät, das für die Reifung verwendet wurde. Am Gaumen ist er genauso energisch und intensiv, kräftig, mit sehr präsenter Säure und einer angenehmen Süsse, die zum Weitertrinken einlädt. Dies ist ein sehr ausgeglichener Wein mit Leben, und, allem voran fruchtig; Sie werden ihn nicht runterschlucken wollen: er ist wie ein Fruchtbonbon auf der Zunge.

Schwein / Lamm / Zum allein geniessen / Kaninchen mit feinen kräutern / Fleisch mit sahne-saucen / Wildpfeffer / Hirsch / Wildschwein

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 16º C und 18º C

Kundenrezensionen

4,2/5
5 Rezensionen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
von: Boris (16.11.2018) - Jahrgang 2015

sanft, tief und lecker

ein feiner Wein mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Schöne Tiefe, nette Nase, kräftig und doch nicht zuviel Tannin, ein Schmeichler... auch geeignet für Liebhaber sanfter Weine.

von: Boyglam (14.8.2019) - Jahrgang 2015

Destacado

Un vino muy rico este Artadi, incluso más que otros de la talla de Emilio Moro o Pago Capellanes crianza, sin llegar a sus precios

von: Dr. Uwe Meyer-Gruhl (13.12.2016) - Jahrgang 2013

Fantastischer Wein

Ganz großes Kino, einer meiner absoluten Lieblingsweine! Sehr rund, ganz ohne Ecken und Kanten, leichte Kirschtöne, wirklich schön zu trinken.

von: Frederick Bamber (19.9.2017) - Jahrgang 2013

Worth trying

I have had the pleasure of drinking this wine for a number of years As with all vintages there is always a difference but 2013 in my opinion is good

von: Mauro (28.7.2017) - Jahrgang 2012

Excelente!!

Una sorpresa, si bien conocia la bodega debo decir que me ha sorprendido gratamente, una garnacha potente, rica, sabrosa y sobre todo delicada. Un placer de los sentidos.

Bodegas y Viñedos Artazu

Bodegas y Viñedos Artazu

Bodegas y Viñedos Artazu gehört zur Gruppe Bodegas Artadi und ist eines der Projekte, mit denen Juan Carlos López de Lacalle ( siehe auch Bodegas y Viñedos El Sequé in der Denominación de Origen Alicante) versucht die Vorzüge und Nuancen der heimischen Garnacharebe zu zeigen. Es begann 1996 mit dem Erwerb von 10 ha von über sechzigjährigen Weinbergen, die sich in Artazu (Valdizarbe) einem altbekannten Weinort im nördlichsten Zipfel der Weinregion Navarra befinden. Seit diese...

Andere ähnliche Produkte