Wein von Pittacum - Bierzo - online Kaufen.
WARENKORB
Angebot 11+1 frei... AUF ÜBER 12.000 WEINE!
Pittacum 2018

Pittacum

2018
94
SUCKLING

Andere Flaschengrössen und Jahrgänge

12x11

11,60

/ Fl. 0,75 L

(10,64 x12)

(14,18 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
  • Lieferung in 24-48h
  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.78/5 Bewertung von Trusted Shops

Datenblatt

TypRotwein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti14,5%

Der Wein

Pittacum war einer der ersten Rotweine der neuen Reihe von großen Weinen aus dem Bierzo. Seine Trauben stammen von alten Reben, die am Hang gepflanzt sind, auf tiefen Böden von mittlerer Fruchtbarkeit und mit guter Drainage, die gezügelte Kraft sowie eine korrekte Reifung sicherstellen. Fünfzehn Jahre tiefgreifender Studien bezüglich der Fähigkeiten jedes einzelnen Winkels der Böden waren notwendig, um jene mit der besten Basis für die Weinherstellung ausfindig zu machen und das wahre Potenzial jedes einzelnen kleinen Stück Landes zu verstehen.

Die besten Trauben werden von Hand geerntet, Traube für Traube, und lediglich die besten Trauben schaffen es zu Wein verarbeitet zu werden, wobei sie übermäßig verwöhnt werden bis zu dem Punkt, wo sie bereits nach dem Abstechen ihre Reifung in der Eiche beginnen, im Wärmeschutz der dunklen und kühlen Kellerei, in absoluter Ruhe. Im Anschluss ist es die Flasche, die formt und die Heftigkeit der noch latenten Jugendlichkeit abrundet.

Und wenn er schließlich unsere Gläser füllt, ist Pittacum zu einem intensiven Wein von kirschroter Farbe und einem Bouquet mit blauen Blüten, dunklen reifen Zwetschgen und Gebüsch geworden; Frische der feuchten Erde, Tabakblätter und Lorbeer von gespaltenen Steinen und von frischen Blaubeeren. Am Gaumen ist er saftig und frisch, von schillernder Säure und einer umgarnenden Reife, fast von Tusche. Er benetzt die Backen mit Freundlichkeit und geschmolzenen Tanninen während er die Zunge von allen Seiten mit einer Komplexität umgarnt, die alles andere als typisch für diese Preisklasse ist. Die genau richtige Trockenheit verlangt einen zweiten Schluck, während seine natürliche Frische eine Unendlichkeit an Speisekombinationen suggeriert. In der Nase treten elegante Räuchernoten und Einschläge von einer Frucht auf, die jetzt eher wild erscheint, fast noch lebendiger. Er hält einen gewissen toughen Charakter bei, der an jene ersten Ernten erinnert, allerdings hat er Jahr für Jahr an Eleganz gewonnen. Wir haben es mit einer Neuinterpretierung des Bierzos zu tun, die ohne Scham das ganze Potential einer großen Traube wie es die Mencía ist zeigt, die sich inzwischen ungeniert klipp und klar ausdrückt und voller Eleganz die Schönheiten einer reflexiven Reifung im Fass umarmt. In jedem Schluck von Pittacum ist die Rebsorte zu erkennen, aber auch das Bierzo, sein Klima und seine Böden.

Wie schmeckt dieser Wein?

Farbe
Kirschrot / Intensiv
Bouquet
Elegant / Rote frucht / Würzige noten / Indische tinte / Mineralische noten
Gaumen
Saftig / Leicht / Langer abgang

Lagern oder trinken

Zwischen 14º C und 16º C servieren

Essen und Wein

Gegrilltes fleisch, Eintöpfe, Hülsenfrüchte-eintopf, Gekochte würste, Käse

Bewertungen und Auszeichnungen

201992 PN
201894 SK
201791 PN
201691 PN91 SK
201015.5 JR90 PN93 SK
200991 PN
JR: Jancis robinsonPN: PeñínSK: Suckling

Kundenrezensionen

4,3/5
16 Rezensionen
Jahrgang:

Herstellung

Reifungszeit8 Monate
HolzartFranzösische und amerikanische eiche

Andere Kunden kauften auch

Top-Verkäufe des Monats