RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Kostenlose Lieferung ab 200 €Versandkosten
Suavia Soave Classico Monte Carbonare 2018

Suavia Soave Classico Monte Carbonare

2018
Soave (Italien)

Aus einem sehr schwarzen, vulkanischen Weinberg, einer Soave-Rasse, ehrlich gesagt mineralisch und "...

15,35

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Suavia Soave Classico Monte Carbonare 2018

Typ

Wein Weißwein

Herkunft

Rebsorten

Produzent

Alkoholgehalt

13,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2018

Beschreibung

Aus einem sehr schwarzen, vulkanischen Weinberg, einer Soave-Rasse, ehrlich gesagt mineralisch und "feurig". Beim Anblick zeigt sich ein strohgelbes Kleid mit restlichen grünlichen Reflexen. Die Nase ist typisch und charakteristisch für sein vulkanisches, rauchiges und schwefeliges Temperament mit Kontrapunkten von aromatischen Kräutern und Zitrusfrüchten. Selbst im Schluck herrlich mineralisch, schmackhaft und frisch, aber auch elegant und cremig, mit trockenem Abgang und außergewöhnlicher Nachhaltigkeit.

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 6º C und 8º C

Kundenrezensionen

3,5/5
2 Rezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Kristi4d (2.7.2018) - Jahrgang 2016

Delicious Soave

Delicious Soave. Smoky, stone flavors, volcano flavors on Your glass. Very nice acidity and good balance. Nice to drink just like that or to enjoy with seafood.

von: Vero (6.12.2017) - Jahrgang 2015

bon vin pour l'apéro

le soave est un cépage sympa pour l'apéro ou sur du poisson. Par contre un peu léger pour des plats plus forts.

Suavia

Suavia

Suavia, heute unter weiblicher Leitung der Schwestern Tessari, ist einer der Vorreiter aus Soave. Entstanden, dank des Scharfsinns des Vaters Giovanni, als selbständiger Betrieb im Jahr 1982 (jedoch geht die Aktivität der Familie in der Welt des Weines bis ins 18. Jahrhundert zurück), einer der damals noch wenigen Betriebe in Venetien, wo die Qualität das Ziel der Hersteller war. Heute leiten die Töchter Arianna, Valentina, Meri und Alessandra, alle auf unterschiedliche We...