WARENKORB
Acústic 2018

Acústic

2018
91
PARKER

Lassen sich Nüchternheit und Eleganz einem bestimmten Aroma zuordnen? Eine schwierige Frage, auf die...

Lesen Sie mehr

Andere Flaschengrössen und Jahrgänge

12x11

12,71

/ Fl. 0,75 L

(11,65 x12)

(15,53 €/l)

Wein Acústic 2018

Produzent

Alkoholgehalt i

14,0%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2018

Beschreibung

Lassen sich Nüchternheit und Eleganz einem bestimmten Aroma zuordnen? Eine schwierige Frage, auf die der rote Acústic scheinbar eine Antwort geben will. Ohne allzu grosse Mühen kann man beim ersten Geruchskontakt einen besonderen, edlen Charakter erkennen, eine Eleganz und eine Nüchternheit, die sich noch verstärken, wenn wir die Lippen mit diesem Tropfen benetzen.

Sein Auftakt ist frisch und zugleich reichhaltig und am Gaumen scheint sich nichts aufzudrängen, was nicht auf mangelnde Schauspieler zurückzuführen ist, sondern auf eine perfekte Harmonie unter ihnen. Natürlich besitzt er eine gewisse Likörartigkeit und Wärme, wie sich dies für einen mediterranen Wein gehört, aber auch eine saubere Frucht, unbehandeltes Holz und eine lebendige Säure. Pflaumen und Kirschen verstecken sich hinter Röst- und Balsamnoten, und werden von vereinzelt auftauchenden Veilchennoten durchspickt und von einem saftigen und cremigen Körper von absoluter Reinheit ummantelt.

Nach einer energischen Dekantierung versetzt er uns direkt ins Montsant, in einen mediterranen Wald, in dem der Charakter der Cariñena der Freundlichkeit einer süssen und lieblichen Garnacha die Hand reicht.

Es ist schwierig aufzuhören, die Tränen anzuschauen, die das Glas hinuntergleiten, und Nase und Lippen vom Rand des Glases zu nehmen. Wie es bei einem Wein von weisen alten Rebstöcken üblich ist, verändern sich seine Aromen (Heidekraut, Süßholz, Erde, Baumrinde ...); seine reifen Tannine und sein langer Nachgeschmack sind weitere Attribute, die ihn unwiderstehlich machen. Wenn man zu all diesen Eigenschaften seinen günstigen Preis, seinen klaren Sinn für das Territorium, seine vielversprechende Zukunft und die klare Handschrift von Albert Jané, seinem Schöpfer, hinzufügt, ist der Widerstand gegen diesen ungeschminkten, reinen und "akustischen" Rotwein endgültig zwecklos.

Zu folgendem Essen passend

Fleisch vom heissen stein / Hase / Schweinebraten

Herstellung

  • Reifungszeit:10 Monate
  • Alter der Fässer;Halbneu
  • HolzartFranzösische eiche

Gaumen

  • FarbeIntensiv / Rubinrot / Mit purpurnen nuancen am glasrand
  • Bouquet:Rote frucht / Würzige noten / Balsamische noten / Veilchen
  • Gaumen:Blanciert / Elegant / Komplex / Schmackhaft / Lang / Ölig / Gute säure / Reife früchte / Dicht / Elegante tannine

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 14º C und 16º C
  • Dekantierung:Eine dekantierung wird empfohlen

Kundenrezensionen

4,2/5
15 Rezensionen
5 Sterne
5
4 Sterne
8
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: XXX (24.9.2020) - Jahrgang 2017

15% Vol sind schon viel

15% Vol. sind schon viel, für meinen Geschmack zu viel und überlagern andere Aromen.

von: Chris (25.11.2018) - Jahrgang 2016

Excellent value for money, and a remarkably good wine!

This is a bold, big red with a good complexity on the nose and palate, and a pleasant level of tannins. It is comparable to other very good and considerably more pricey wines from Montsant and Priorat (it is a blend of Samsó = Carignan and Grenache). Also, it has a level of acidity that makes it promising for laying it down in the cellar for a couple of years at least -- I expect it will improve considerably.This goes well with red meats or dishes with strong flavours.

von: Alan (8.1.2018) - Jahrgang 2015

Top wine.

This is a fine example of the quality of Grenache. A very well produced wine from the Montsant region. Full bodied, fruity yet almost smokey, good finish on the palate. A lovely wine that has gone to the top of my favourites list.

von: Mike Dawson (18. Juli) - Jahrgang 2018

Excellent red from one of my favourite regions

Lovely black fruit flavours with a hint of oak and chocolate. Medium tannin and enough acidity to make it "balanced". Very, very drinkable. I only bought one bottle so I'd better order a few more.

von: acustic (4.4.2017) - Jahrgang 2014

Trop végétal

Je ne sais pas si le millésime 2014 est un grand millésime, mais pour moi ce vin n'est pas réussi en regard d'autre millésime que j'ai dégusté. Le côté végétal ressort fortement en bouche.

Top-Verkäufe des Monats