Wein von Ànima Negra ÀN/2 - Mallorca - online Kaufen.
WARENKORB
Angebot 11+1 frei... AUF ÜBER 12.000 WEINE!
Ausverkauft

18,35

/ Fl. 0,75 L (24,47 €/l)

Wir können Ihnen eine E-Mail senden, falls wieder lieferbar oder wir andere Jahrgänge erhalten haben.

  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.78/5 Bewertung von Trusted Shops

Datenblatt

TypRotwein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti14,5%

Der Wein

ÀN/2 ist ein kleines und überaus erfreuliches Geschenk der mediterranen Natur, überreicht von einem Team von Verfechtern heimischer Rebsorten und von Weinen mit eigenem Charakter.

Wahrscheinlich haben die wenigstens bisher von Rebsorten wie Callet oder Fogoneu (oder Manto Negro, welche aber nicht in allen Jahrgängen dieses Weins vertreten ist) gehört, was mallorquinische Rebsorten sind, angepasst an das hiesige Terroir und in der Lage, die Eigenheiten der von Eisenoxid geprägten Böden zu vermitteln, und differenzierte Aromen anzubieten.

ÀN/2 ist ein ehrlicher Wein. Zugänglich, von tadelloser Qualität und Herstellung, spiegelt er die typischen Eigenschaften von Mallorca wider, hat dabei Persönlichkeit und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Im Glas sehen wir schon, dass es sich um einen zugänglichen Wein handelt: er präsentiert sich in dunklem Kirschrot von mittlerer Dichte, ohne grosse Konzentration, sehr sauber und schillernd. Wenn wir das Glas der Nase nähern, kommen wir sofort in den Genuss eines breiten Aromenspektrums, das sich uns offen und zugänglich vorstellt, aber ohne dabei zu übertreiben: Aromen nach frischer, reifer Frucht (Kirschen, Erdbeeren, auf diskrete Art und Weise sogar nach in Likör eingelegten Kirschen), süssliche Noten nach süsser Erdbeere, balsamische Noten mit einem mineralischen Untergrund von trockenem Stein. Ein sehr frisches Bouquet, das zweifellos von einem mediterranen Wein zeugt, den ein zartes Parfum von rauchigen und laktischen Noten umhüllt. Ein Wein von einer bemerkenswerten Komplexität.

Am Gaumen sticht der Wein damit hervor, dass eine leichte Bitterkeit mit der im Bouquet erkannten Süsse kontrastiert. Er ist intensiv, ausgeglichen, leicht zu trinken, grosszügig, von mittlerem Körper, voll leckerer und frischer Geschmackserlebnisse. Er umhüllt den Gaumen mit seiner Eleganz (er erinnert an so manchen Pinot Noir aus dem Burgund), ist saftig und rund. Er überlebt eher in unserer Erinnerung, weniger in der Flasche, die viel zu schnell zu Ende ist.

Im Abgang schliessen leichte Röstaromen und Gehölznoten die Verkostung ab. Absolut zufriedenstellend.

Wie schmeckt dieser Wein?

Leicht
Kräftig
Weich
Tanninreich
Trocken
Süß
Sanft
Sauer

Lagern oder trinken

Zwischen 16º C und 17º C servieren

Essen und Wein

Tapas, Gekochte würste, Helles fleisch, Cordon bleu, Fleischeintopf mit pilzen

Bewertungen und Auszeichnungen

201891 PK
201790 PK
201691 PK
201590 PK
201092 PK
200991 PK
PK: Parker

Kundenrezensionen

4,6/5
25 Rezensionen
Jahrgang:

Herstellung

Material zur WeinbereitungHolz
Reifungszeit12 Monate
Alter der FässerNeu und halbneu
HolzartFranzösische und amerikanische eiche

Andere Kunden kauften auch

Top-Verkäufe des Monats