Wein von Artuke Pies Negros - Rioja - online Kaufen.
Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.
x6 -5%

14,85

/ Fl. 0,75 L

(14,11 x6)

(18,82 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
  • Lieferung in 24-48h
  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.74/5 Bewertung von Trusted Shops
  • Versand ab Lager in Spanien

Datenblatt

TypRotwein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti14,0%
Produktion:65.000 - 70.000 Flaschen

Der Wein

Pies Negros ist ein Dorfwein, schliesslich stammen alle Trauben, aus denen er gekeltert wird, aus der Ortschaft Ábalos, zu Füssen der Sierra Cantabria. Der Weinberg mit kalkhaltigen Böden, der voller Respekt für die Umwelt bearbeitet wird, sah seine ersten Reben damals in den 20-er Jahren ihre ersten Wurzeln schlagen und seitdem versprüht er den atlantischen Charakter seiner 600 Höhenmeter in allen Weinen, die er hervorbringt.

Der Name des Weins will der Tradition die Ehre erweisen, unter den Füssen der Traubenpresser von früher, deren Praxis in Artuke Bodegas y Viñedos weiter beibehalten wird. Besagte Vorgehensweise macht in Kombination mit der Höhe des Weinbergs aus der Frische und Typizität die Identitätsmerkmale von Pies Negros.

Die von Hand geernteten Trauben werden getrocknet und gestampft, damit der Most anschliessend vergären kann. Ein kleiner Anteil des Weins vollzieht die malolaktische Gärung in Fässern und die anschliessende Reifung wird in Holzfässern verschiedenen Alters kombiniert, um die Primärtöne der Traube am Leben zu halten. Seine kirschrote Farbe mit violetten Reflexen scheint FRUCHT!!! zu schreien. Er ist ein wahres Bonbon, dem eine gewisse Komplexität nicht fehlt, schliesslich zeigt er ein gutes Gleichgewicht zwischen der äusserst saftigen Frucht und den Tanninen der Schale. Seine delikaten Bitternoten verleihen der Essenz einer Traube ohne Verzerrungen eine gewisse Eleganz und machen aus Pies Negros einen Rotwein für den zügellosen Genuss wenn wir uns nicht selbst stoppen. In seinem Aroma werden Einschläge von Brombeeren und Lakritze mit blumigen Veilchennoten verbunden. Am Gaumen ist er breit aufgestellt, laktisch und ausgewogen; süffig und verführerisch in seinem Zusammenspiel, macht er Lust auf einen Wein, der sich perfekt eignet, um die Traube Tempranillo kennenzulernen und um das DOC Rioja neu zu entdecken.

Wie schmeckt dieser Wein?

Leicht
Kräftig
Weich
Tanninreich
Trocken
Süß
Sanft
Sauer

Lagern oder trinken

Zwischen 14º C und 16º C servieren

Essen und Wein

embutidos-y-jamon
Würst und Schinken
cocidos-y-potajes
Eintöpfe und Schmorgerichte
arroces
Reis
carnes-rojas
Rotes Fleisch
aves-y-carnes-blancas
Geflügel und helles Fleisch

Reisgerichte mit Fleisch / Spanische Würste / Entenbrust

Bewertungen und Auszeichnungen

201893 PK93 PN
201792 PK
201691 PK
201590+ PK
201490 PK
201190 PK92 PN
PK: ParkerPN: Peñín

Weinkritiker BewertungenBewertungen von Parker

The 2018 Pies Negros was produced with grapes from the Sierra Cantabria in the village of Ábalos, so another village wine, even if it won't get the official qualification, as they don't have a winery in Ábalos! It's a blend of Tempranillo with 15% Graciano fermented with destemmed but uncrushed grapes with indigenous yeasts, and it matured in 500-liter oak barrels for 12 months, except for 10% of the volume that was kept in concrete for that time. This didn't stop growing in the glass, and the aromas are subtle and elegant. Since they started working with larger oak containers, they had to learn to work under more reductive conditions; they now seem to have mastered it, at least in some of the wines, like this one. The wines are subtler and less immediate than the wines aged in barrique, and this long-cycle vintage has a tendency toward this profile of wines. The palate is very balanced and fresh, with a core of red fruit, with bright flavors and very good precision. 70,000 bottles produced. It was bottled in two lots; the one I tasted was from December 2019.

— Luis Gutiérrez (30.10.2020)Robert Parker Wine Advocate Jahrgang 2018 - 93 PARKER

Kundenrezensionen

4,3/5
14 Rezensionen
Jahrgang:

Vinifikation

Reifungszeit12 Monate
Alter der FässerGebraucht
HolzartFranzösische und amerikanische Eiche

Weinberg

Alter des RebbergsZwischen 32 und 98 Jahren
BodenLehm- und kalkhaltig
KlimaAtlantisch mit mediterranem Einfluss
ErträgeNiedrige Erträge
Höhe600,00 Meter

Andere Kunden kauften auch