RotweinWeißweinSchaumweinAndere WeineAngeboteWeinpaketeRegionen
Bis 25% Rabatt auf Weine der 5 meistverkauften spanischen DOs!
Missenyora 2018

Missenyora

2018

Der Missenyora ist ein sortenreiner und tadelloser, durch in Eichenfässern erfolgte Weintrubgärung g...

4 für sofortigen Versand. Mehr verfügbar am 1.10.2020

12,75

/ Fl. 0,75 L

Produktinfo: Missenyora 2018

Produzent

Alkoholgehalt

14,5%

Flaschengrössen und Jahrgang

0,75 L - 2018

Beschreibung

Der Missenyora ist ein sortenreiner und tadelloser, durch in Eichenfässern erfolgte Weintrubgärung gekelterter Macabeo. Er ist schlicht und kommt nicht mit Pauken und Trompeten daher; dennoch fehlt es ihm an nichts. Er ist schön ausgewogen, erfrischend, aromatisch, fruchtbetont, von feiner Beschaffenheit und einem angenehmen, leicht süsslichen Touch, der es wert ist, erklärt zu werden.

Vor Jahren wurde in der Umgebung der Ortschaft Vallbona de les Monges ein einzigartiger Wein produziert, bei dessen Herstellung der Most zum Kochen gebracht wurde, um den Zuckergehalt aufzukonzentrieren. Inspiriert von dieser Tradition, wird bei Celler L’Olivera während der Produktion des Missenyora in geringen Mengen aufkonzentrierter Most mit einem Restzuckergehalt von 9-10 g/l hinzugegeben, der dem Wein ein besonderes süssliches Element verleiht, welches zudem die gute Säure unterstützt. Diese einzigartige Kombination macht den Wein zum idealen Begleiter von Gänseleber oder aber auf Grund seines Entgegenwirkens auf bittere Aspekte, von Speisen, zu denen kaum ein Wein passt, wie zum Beispiel Artischocken.

Der Missenyora ist von heller, strohgelber Farbe und zeigt im Glas viel Glycerin. In der Nase präsentiert er sich delikat und intensiv, mit viel Frucht, Aromen weisser Blüten, einem feinen Anflug von Zitrusfrüchten – insbesondere Grapefruit – und einer schönen Kalkstein-Mineralik. Er ist sehr schmackhaft, ölig und ausgewogen am Gaumen. Er ist kräftig und gut strukturiert, und besitzt eben diesen leicht süsslichen Touch, der den Weingenuss zu diesem überaus angenehmen Erlebnis macht.

Der Auftritt des Weins könnte besser nicht sein: eine herrlich blaue Flasche, eine Farbe mit Bedeutung für das Weingut, wurden doch bei der Vorbereitung der Böden für die Bepflanzung blaue Tonscherben gefunden. Die Verwendung dieser Farbe war typisch für die Töpferei des königlichen Klosters. Zudem wurde das moderne und ansprechende Etikett von Claret Serrahima entworfen, der eng mit dem Weingut zusammenarbeitet. Der Missenyora ist der populärste L’Olivera Weisswein und das ist richtig so.

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 8º C und 10º C

Kundenrezensionen

5,0/5
4 Rezensionen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: XeviGo (28.8.2019) - Jahrgang 2018

Vino blanco barrica calidad/precio

De los mejores vinos blancos relación calidad/precio. La barrica le da un toque especial que a mi me gusta mucho. Vino blanco para ocasiones especiales que siempre te hace quedar bien.

von: Martin (12.2.2018) - Jahrgang 2016

Macabeo, etwas Besonderes!

Qualitativ erstklassig. Aber jeder muß probieren zu welchen Speisen er am besten passt. Ich habe ihn zu pasta genossen, ebenso zu bestimmten Käsesorten. Wer herausgefunden hat, wozu er passt, wird ihn lieben.

von: ulrich (29.11.2017) - Jahrgang 2016

Gute Wahl und ein toller Wein

Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Sehr gut zu Fisch und Krustentieren. Aber auch nur so zum genießen. Versand und Lieferung perfekt und schnell

von: Jon (15.12.2016) - Jahrgang 2015

Summer in a glass

Introduced to this by Esteban at el chiringuito in Ibiza. Now a staple of the summer. Perfect with anything and also on its own.

Cooperativa L'Olivera

Cooperativa L'Olivera

Im Jahr 1974 hat die Cooperativa L'Olivera damit begonnen in Vallbona de les Monges Wein zu produzieren und hat dabei bewiesen, dass es nicht nur möglich ist mit den heimischen Traubensorten hervorragenden Wein zu produzieren, sondern durch soziales Engagement auch körperlich und geistig behinderte Menschen in die Arbeitsabläufe miteinzubeziehen und zu integrieren. Für die Produktion ihrer Weine kann das Weingut auf Trauben von 20 ha eigener Weinberge zurückgreifen, die sich...