Versand nach:
Deutschland
Sprache
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.
Taïka 2016

Taïka

2016

Andere Flaschengrössen und Jahrgänge

Pro Flasche -2,40 € Versandkosten
Gratis Versand ab 4 Flaschen

45,05

/ Fl. 0,75 L (60,07 €/l)
  • Lieferung in 24-48h
  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.74/5 Bewertung von Trusted Shops
  • Versand ab Lager in Spanien

Datenblatt

TypPét-Nat Wein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti12,0%
Produktion:4.200 Flaschen

Der Wein

Taika ist eine der letzten Kreationen von Raúl Bobet an seinem spirituellen Rückzugsort Castell d'Encús. Hier kombiniert er die persönliche Meditation mit der Weinherstellung und bringt historische Techniken wie die Verwendung von in Stein geschlagenen Weinpressen wieder zum Aufleben, ein Verfahren, das die Mönche des Klosters von Encus bereits im 12. Jahrhundert für die Reifung einiger ihrer Weine verwendeten. Mit Taika versucht er, eine weitere alte Tradition wieder zu beleben, und zwar die Herstellung von altertümlichen Schaumweinen.

Diese uralte Methode, die darin besteht, die Perlen in einer einzigen Vergärung zu erlangen, existierte schon vor der Champenoise-Methode und ihr gelingt es, Aromen und Erlebnisse aus einer anderen Zeit wieder zum Leben zu erwecken. Taika wird aus Trauben hergestellt, die von Hand geerntet werden und von einer Finca stammen, die auf 1000 Metern über dem Meeresspiegel liegt, in den katalanischen Pyrenäen, und nach halber Vergärung in Flaschen abgefüllt wird, damit der Restzucker in der Flasche weiter konsumiert wird und die während dieses Prozesses entstandene Kohlensäure nicht entschwinden kann. So sehen die wenig mehr als 4000 Flaschen dieses herausragenden Schaumweins das Licht der Welt nach 27 Monaten der Flaschenreifung, ohne zusätzlichem Zucker neben dem aus den Trauben seiner Weinbereitung.

Wie schmeckt dieser Wein?

Von blasser Farbe und winziger und lebendiger Perle, bietet sein Bouquet einen ersten überraschenden Kontakt, bei dem es die Aromen von Heu mit Noten von Quitte und Pfirsich vereint. Schnell treten laktische Aromen auf, die in Kombination mit den Zitrusnoten an einen hausgemachten Zitronenjogurt erinnern können. Das Gefühl der Mineralität ist vom ersten Geruchskontakt an sehr intensiv und seine Komplexität ist zu jedem Moment zu spüren. Die Aromen entwickeln sich immer weiter, und erinnern schon bald an Keksmehl und weisse Blüten. Am Gaumen ist er breit und frisch zugleich, mit einer Säure, die eigentlich eher für Champagner oder andere Schaumweine aus kühleren Regionen typisch ist, und mit einer überraschenden und verzaubernden Perle.

Farbe
Blass / Feiner und beständiger Schaum
Bouquet
Heu / Pfirsich / Quitte / Laktische Noten / Zitrusfrüchte / Komplex / Mineralisch
Gaumen
Breit / Frisch / Gute Säure

Lagern oder trinken

Wir empfehlen, ihn nach etwas Kontakt mit der Luft im Weissweinglas zu servieren, um seine Eleganz in vollen Zügen zu geniessen. Er wird noch weiter in der Flasche wachsen.

Zwischen 6º C und 8º C servieren

Essen und Wein

cocina-asiatica
Asiatische Küche
aperitivos
Aperitif
mariscos
Meeresfrüchte

Austern / Meeresfrüchte / Sushi

Bewertungen und Auszeichnungen

201494 PK16.5+ JR
201391-93 PK90 PN
201290+ PK
PK: ParkerJR: Jancis robinsonPN: Peñín

Kundenrezensionen

4,5/5
2 Rezensionen
Jahrgang:

Vinifikation

Reifungszeit27 Monate

Weinberg

KlimaBerg
Höhe897,00 Meter

Das Weingut

Castell d'Encús

Castell d'Encús

Naturliebhaber, Perfektionist und mit einem breiten Wissensspektrum – der Önologe Raül Bobet hat seinen Tatendrang mit seinen Weinbergen in den Pyrenäen auf höchste Ebenen gebracht. Unter der Herkunftsbezeichnung D.O. Costers del Segre, ist Castell d'Encús das persönlichste Projekt des Önologen mit langer Geschichte, der auch für die Weine von Ferrer Bobet verantwortlich ist. Castell d'Encús befindet sich 1000 Meter über...

>>

Andere Kunden kauften auch

Top-Verkäufe des Monats