Wein von Pago de los Capellanes Roble - Ribera del Duero - online Kaufen.
WARENKORB
Mehr als 9.000 Produkte mit Versandkostenrabatt stehen zur Auswahl.

13,30

/ Fl. 0,75 L (17,74 €/l)
Pro Flasche -1,50 € Versandkosten
Gratis Versand ab 6 Flaschen
  • Lieferung in 24-48h
  • Versicherung und Rückgabegarantie
  • 4.78/5 Bewertung von Trusted Shops

Datenblatt

TypRotwein
Region
Rebsorten
Produzent
AllergiehinweisEnthält Sulfite
Alkoholgehalti14,5%

Der Wein

Der jüngste Wein der Bodega Pago de los Capellanes in Burgos ist zu einem sehr gefragten Wein, einem echten Bestseller, geworden. Er wird zu 100% aus Trauben der Sorte Tempranillo aus den Weinbergen von Santa Gadea hergestellt, einer Finca mit nährstoffarmen kalkhaltigen Lehmböden, die für das Fluss-Terroir sehr charakteristisch sind. Die geringe Fruchtbarkeit der Böden führt zu einer weniger ertragreichen Produktion von hoher Qualität; die Trauben sind klein und gering in ihrer Zahl, aber ihre Aromen sind sehr reichhaltig.

Nachdem die Trauben im Weingut angekommen sind, werden sie sechs Tage lang kalt vorgegoren; die entstandene alkoholische Gärung wird von einer Auswahl der besten Hefen aus dem Weinberg herbeigeführt. Während der Wein in Edelstahltanks fermentiert, wird er täglich aufgerührt, um seine Farbe zu extrahieren und ihn mit Sauerstoff zu versorgen. Die malolaktische Fermentation tritt mit der Erhöhung der Temperatur in der Kellerei auf, wodurch der Wein freundlicher und zarter wird. Nach einer abschließenden Abfüllung, um den Wein von der Hefe zu trennen, wird er fünf Monate lang in 300-Liter-Fässern aus französischer Eiche gereift, um ihn abzurunden und die Komplexität zu erhöhen.

Beim Öffnen einer Flasche Pago de los Capellanes Roble entdeckt man einen fröhlichen und frischen Wein mit subtilen Tanninen und lebendiger Säure. Er besitzt eine kirschrote Farbe und in der Nase strahlt er die intensiven Aromen seiner Jugend aus (Veilchen und rote Waldfrüchte), die sich zu leicht würzigen Noten aus dem moderaten Ausbau gesellen. Am Gaumen zeigt er sich breit, anhaltend und samtig mit einer verführerisch milchigen Textur, die in feine Tannine gehüllt ist. Er vereint die Lebendigkeit eines jungen Weins und die freundliche Textur eines Tropfens, der von erfahrenen Händen hergestellt wird. Im Glas zeigt er sich attraktiv, in der Nase intensiv und dank seines perfekten Gleichgewichts von Frucht und Ausbau besitzt er eine bemerkenswerte Komplexität. Wir haben es mit einem eleganten Rotwein zu tun, dessen Beliebtheit vom ersten Schluck an deutlich wird, und das bei einem Preis, der seinesgleichen suchen muss.

Wie schmeckt dieser Wein?

Leicht
Kräftig
Weich
Tanninreich
Trocken
Süß
Sanft
Sauer

Lagern oder trinken

Zwischen 14º C und 16º C servieren

Essen und Wein

Gebratenes spanferkel, Kaninchen mit feinen kräutern, Mittelharter käse

Bewertungen und Auszeichnungen

201990 PN
201490 PK90 PN
201390 PN
201290 PN
201190 PN
201090 PN
PK: ParkerPN: Peñín

Kundenrezensionen

4,2/5
51 Rezensionen
Jahrgang:

Die Weingut

Pago de los Capellanes

Pago de los Capellanes

Mitten im Herzen des Ribera del Duero und auf einem Stück Land, welches vom 13. Bis zum 14. Jahrhundert der Seelsorge von Pedrosa de Duero gehörte, stellt das Ehepaar Rodero-Villa und ihr Team eine Reihe von qualitativ hochwertigen Weinen aus der Frucht, entstanden aus „Frieden, Liebe und Geduld” her.

>>

Andere Kunden kauften auch