Pintia 2016 (Magnum) · Für 117,89 € bei Hispavinus einkaufen
WARENKORB
Pintia 2016 (Magnum)

Pintia

2016 (Magnum)
1,5 L
GROSS- FLASCHEN
95
PARKER
94
SUCKLING

Pintia ist für Toro, was Vega Sicilia für die Ribera del Duero ist. Beide Kellereien konzentrieren all...

Lesen Sie mehr

117,89

/ Fl. 1,5 L (78,60 €/l)
GRATIS

Wein Pintia 2016 (Magnum)

Datenblatt
Produzent
Rebsorten
Herkunft
TypRotwein Crianza
Alkoholgehalt i15,0%
Flaschengrössen und Jahrgang1,5 L - 2016

Beschreibung

Pintia ist für Toro, was Vega Sicilia für die Ribera del Duero ist. Beide Kellereien konzentrieren all ihre Bemühungen auf das, was zweifelsohne ihre Obsession ist: die Perfektion. Pintia war einer der ersten Rotweine, der die Subtilität und die Eleganz beweist, zu der die Rebsorte Tinta de Toro fähig ist, wenn sie jemand kennt und mit Zuneigung und Respekt behandelt. Pintia bedeutete ein Vorher und Nachher in den Weinen des Herkunftsgebietes Toro und hob den Qualitätsstandard auf ein bis dato unvermutetes Niveau. Kräftige Rotweine gibt es viele im Toro, auch einige sehr elegante, aber es sind nur sehr wenige, die Kraft und Eleganz auf so herrliche Art und Weise vereinen, wie dies Pintia gelingt.

Die Trauben, die per Hand geerntet und am Weinberg verlesen werden, unterliegen einer doppelten Selektion in der Kellerei und werden gekühlt, um ihre fruchtige Intensität zu konservieren; sie vergären in Edelstahl und Eiche, und ruhen danach für etwa eine Jahr in hauptsächlich französischem Holz. Der daraus entstehende Wein ist tief und intensiv, mit einer hypnotisierenden kirschroten Farbe und einem sauberen und vornehmen Bouquet, das von Aromen reifer Frucht (Brombeeren und Heidelbeeren), edlem Holz, Gewürzen und balsamischen Einschlägen dominiert wird. Am Gaumen ist er breit und lang, parfümiert und rustikal, tanninisch und zugleich freundlich. Er entkommt alkoholgeladenen und überreifen Aromen dank einer exakt dosierten Säure. Sein Abgang, der voller Vanille und blauer Blüten ist, wird von einem unendlichen Nachgeschmack gekrönt, dem es gelingt, auch die eisigsten Herzen zum Schmelzen zu bringen.

Zu folgendem Essen passend

Rindslenden steak / Geschmorte hülsenfrüchte / Eintopf

Weinberg

  • Alter des Rebbergs:Zwischen 40 und 60 Jahren
  • Boden:Schwemmlandböden / Lehm- und kalkhaltig
  • KlimaKontinental

Herstellung

  • Reifungszeit:12 Monate
  • Alter der Fässer;Neu
  • HolzartFranzösische und amerikanische eiche

Empfehlungen

  • Optimale Serviertemperatur:Zwischen 16º C und 18º C

Gaumen

  • FarbeKirschrot / Mit purpurnen nuancen am glasrand
  • Bouquet:Ausdrucksstark / Rote frucht / Blumen / Mineralisch
  • Gaumen:Frisch / Opulent / Blanciert

Kundenrezensionen

4,6/5
24 Rezensionen
5 Sterne
15
4 Sterne
9
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
von: Bruno Buergi (13.12.2016) - Jahrgang 2011

Besser als Pintia 2010

Wie immer, ein hervorragender Wein, zu einem anständigen Preis! Im Vergleich zum Jahrgang 2010 finde ich den 11-er sogar noch besser, fruchtiger. Nicht ganz so viele Bitterstoffe wie der 10-er. Ich bin gespannt auf die Entwicklung.

von: Rocco (3.7.2020) - Jahrgang 2015

Der Noble aus Toro

Ein echt genialer Wurf von Vega Sicilia aus diesem Trockengebiet von Toro. Power pur, aber trotzdem elegant, gut eingebundene Tannine, viel dunkle Frucht und langer Abgang.

von: r. gysi (31.8.2017) - Jahrgang 2012

Rotwein namens Pintia

Der bestellte Wein namens Pintia kenne ich schon geraume Zeit. Der Wein, aber auch die ganze Abwicklung von der Bestellung bis zur Auslieferung war perfekt.

von: Daniela (6.2.2017) - Jahrgang 2011

Ein toller Wein von Vega Sicilia

Auch wenn es quasi der kleine Bruder der grossen Weine von Vega Sicilia ist, so lieben wir den Pintia sehr und geniessen ihn gerne für besondere Momente.

von: Molinari (10.1.2017) - Jahrgang 2011

Potential

Dieser Wein ist Top. Aber ich denke man kann ihn ruhig noch ein paar Jahre lagern, dann wird er noch besser.